Konservative Behandlung Hallux valgus

Beiträge
57
Mitglied seit:
Mittwoch Juli 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 10, 2018
-
Hallo ihr,

mein Problem ist Folgendes: Bei mir wurde ein beginnender Hallux valgus diagnostiziert, da ich seit ein paar Wochen Schmerzen beim Sport machen habe. Zu enge Schuhe, eigentlich unüblich für Männer, aber da beißt die Maus keinen Faden ab: Es ist so.

Ich würde mich gern sofort operieren lassen, damit ich möglichst schnell mit einer Besserung rechnen und wieder normal Sport machen kann, aber der Arzt möchte lieber mit einer konservativen Behandlung des Hallux valgus beginnen: Zehenschiene, barfuß laufen und Einlagen gegen Senk-Spreizfuß etc.

Im Netz habe ich von einer Magnesium-Schraube von Magnezix gelesen, die sich nach einiger Zeit im Körper auflöst. Leider steht da nichts davon, ob sie in einem so frühen Stadium schon Sinn machen würde. Deshalb wollte ich mich nach Magnezix-Patienten umhören. Mein Arzt kannte das noch nicht, aber war interessiert. Beim nächsten Termin werden wir das wohl entscheiden.

Oder sollte ich es doch bei der konservativen Behandlung belassen? Damit schiebe ich doch alles nur auf und kann länger nicht richtig Sport machen.

Danke euch schon mal im Voraus!
Mehr anzeigen 

3 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 12. Juni 2019
Beiträge
8
Mitglied seit:
Mittwoch Mai 2, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 27, 2018
2
1
Danke
Hallo Macher,

ein Hallux valgus, der noch nicht so stark ausgeprägt ist, muss möglicherweise gar nicht operiert werden. Was hat denn der Arzt gesagt? Rät er zur Operation? Wie TinaMeister schon richtig schrieb: Physiotherapie ist eine Option, auch verschiedene andere Übungen, zudem häufiges Barfußlaufen, auch damit kannst du zur Fußgesundheit beitragen. Wie es mit einer Hallux-valgus-OP aussieht, ob man danach wieder normal Sport machen kann, das weiß ich gar nicht. Ich denke, da müsstest du durchaus mit Einschränkungen rechnen.

Diese Magnezix-Schraube, von der du schreibst, klingt sehr interessant. Ich habe gerade selbst mal kurz im Netz geschaut. Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt es je nach Fehlstellung verschiedene Operationsmethoden und auch verschiedene Implantate, teilweise kommen auch keine Schrauben, sondern Draht zum Einsatz. Also ob Magnezix oder etwas anderes verwendet wird, kommt wohl stark auf das vorliegende Problem an, es ist ja nicht jeder Hallux valgus gleich.

Ich wünsch dir, dass du bald wieder so Sport machen kannst, wie du möchtest!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von briefbiene kommentieren
Beiträge
186
Mitglied seit:
Samstag Januar 20, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 1, 2019
33
0
Danke
Physiotherapie fällt mir noch dazu ein. Vielleicht ist es ja auch ganz gut, wenn du eine gewisse Zeit mal kürzer trittst bei allem Respekt davor, dass du dich für Sport begeisterst und fit bleiben möchtest.
Antwort von TinaMeister kommentieren
Beiträge
11
Mitglied seit:
Montag August 27, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 30, 2018
2
0
Danke
Operation sollte der letzte Ausweg sein. Du scheinst ziemlich ungeduldig zu sein und nach schnellen und einfachen Ergebnissen zu suchen, aber so einfach ist es nun mal nicht. Du hast deinen Zeh jahrzentelang durch falsches Schuhwerk in diese Form gebracht. Nach der OP wird nicht einfach alles so wie vorher sein. Kein ordentlicher Arzt führt überhaupt eine OP durch, wenn du wirklich noch im Anfangsstadium bist.
Antwort von FundR kommentieren