Kontaktallergie/Hautprobleme

Beiträge
13
Mitglied seit:
Dienstag Februar 20, 2018
Zuletzt online:
August 6, 2018
- - Letzte Antwort: Fenrie
Beiträge
62
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 14, 2016
Zuletzt online:
August 7, 2018
- 7. August 2018 um 12:06
Hallo,

ich klage seit nun fast zwei Wochen über Probleme mit der Haut im Bereich zwischen Brust und Schambereich sowie an den Kniekehlen und im angrenzenden Bereich.
Es sieht mir so aus als reagiere ich wieder allergisch auf ein bestimmtes Mittel, früher als Jugendliche hatte ich das Problem öfter nach dem benutzen von Duschgelen die stark parfümiert sind.
Allerdings sieht das jetzt etwas anders aus da der Hautbereich nicht großflächig übersät ist von roten Pusteln sondern eher so stellenweise, in kleinen Grüppchen wenn ihr versteht was ich meine.

Sie jucken nicht bzw nicht gleich, erst nachdem man sie berührt hat.
Wir haben allerdings auch keine Haustiere die evtl einen Floh mit hereingeschleppt haben könnten, das ist also ausgeschlossen.
Ich bin ehrlich gesagt überfragt, hab jetzt erstmal sensitives Waschmittel gekauft und alles bei 90 Grad in die Maschine gesteckt.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
62
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 14, 2016
Zuletzt online:
August 7, 2018
0
Danke
Hm, aber welches Produkt benutzt du denn ausschließlich, oder vornehmlich in diesem Bereich? Außerdem gehe ich mal stark davon aus, dass du seit diesen besagten Zwischenfällen sehr vorsichtig bei der Auswahl deiner Pflegeprodukte geworden bist? Gerade das mit den kleinen Gruppierungen der Pusteln mutet eher wie ein Schädlingsbefall an, schlimmstenfalls sind es sogar Bettwanzen... Die wird man leider echt nicht leicht wieder los! https://www.bettwanzen-erkennen.de

Falls es welche sind, musst du alle Sachen, sprich auch Kleidung bei mindestens 95°C in die WaMa und definitiv noch einen Kammerjäger mit gut Chemie ranlassen. Will jetzt aber gar nicht Panik machen, wo nichts ist, warte erstmal ein paar Tage ab, und wenn es dir dann wieder gut geht ist ja alles gut.
Antwort von Fenrie kommentieren