Periode "verlegen"?

Beiträge
85
Mitglied seit:
Dienstag September 20, 2016
Zuletzt online:
August 9, 2018
- - Letzte Antwort: Larsinator
Beiträge
57
Mitglied seit:
Dienstag Juli 19, 2016
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
- 23. Mai 2018 um 14:12
Hallo,
ich nehme schon sehr lange keine Antibabypille mehr, ich vertrage die einfach nicht.
Ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus mittlerweile. Ende Juni fliege ich für 2 Wochen in den Urlaub, hauptsächlich möchte ich baden gehen. Außerdem leide ich unter PMS und meine Regel soll genau ab dem Urlaubsbeginn einsetzen. Das sind für mich sehr ungünstige Umstände.
Lässt sich die Periode irgendwie verschieben, ohne dass ich die Pille wieder nehmen muss?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beiträge
57
Mitglied seit:
Dienstag Juli 19, 2016
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
0
Danke
Hallo,

ich stand letztens auch vor diesem Problem, die Pille ist mir ein Gräuel und ich halte sie auch nicht für gesund. Mir liegt da eh die natürliche Familienplanung und mittlerweile möchten wir auch Kinder bekommen. Bei mir war das Problem, dass ich zu meinem Hochzeitstag meine Tage bekommen sollte, da ich in den ersten Tagen meist unter starken Schmerzen leide, wäre mir das gar nicht recht gewesen, von der Hochzeitsnacht mal abgesehen.
Ich habe dann aber ein Medikament gefunden, dass in der Lage war das Einsetzen der Tag um eine Woche zu verschieben.
Ich würde mich da an deiner Stelle nochmal schlau machen, am besten bei einem Arzt.
Liebe Grüße


Antwort von Larsinator kommentieren