Hafer: Wertvolles Getreide

TinaMeister 93 Beiträge Samstag Januar 20, 2018Mitglied seit: September 16, 2018 Zuletzt online: - 3. Mai 2018 um 13:12 - Letzte Antwort: schwarzer25 170 Beiträge Samstag Januar 4, 2014Mitglied seit: September 14, 2018 Zuletzt online:
- 1. Juni 2018 um 23:00
Aus der ernährungsphysiologischen Sicht ist der Hafer die hochwertigste Getreideart, welche in Mitteleuropa angebaut wird. Das Haferkorn besteht zu über 60 % aus Kohlenhydraten. Mit den Ballaststoffen und Proteinen erreicht das Korn bereits 75 % seiner Bestandteile. Nur 5 % der Masse besteht aus Fett. Der Gehalt von Eisen, Mangan und Zink ist im Vergleich zu anderen Getreidearten sehr hoch. Auch Kalzium, Flour und Magnesium sind in beachtenswerter Weise vorhanden. Die Vitaminversorgung erfolgt mit Vitamin A, B1, B2, B6 und mit Kiesel-, Fohl- und Linolsäure. Dadurch dass das Korn nicht geschält wird, enthält es besonders viele Vitamine.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

schwarzer25 170 Beiträge Samstag Januar 4, 2014Mitglied seit: September 14, 2018 Zuletzt online: - Geändert von SilkeCCM am 21.07.2018 02:37
0
Danke
Da sind sehr gute Infos dabei.
Ich persönlich habe da auch schon meine Erfahrungen mit gemacht. Ich mache mir zum Beispiel zum Frühstück immer Porrege mir Obst..da schmeiße ich allerlei Sachen rein. Echt nahrhaft und schmeckt echt gut ;)

Sowieso achte ich darauf, dass meine Ernährung ausgewogen ist und ich mit allem gut versorgt bin.

Mir Ernährung kann man so einiges regeln und dem Körper recht machen.
Antwort von schwarzer25 kommentieren