Angst vorm Zahnarzt

Beiträge
95
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 5, 2014
Zuletzt online:
März 8, 2018
-
Ich war seit Jahren nicht beim Zahnarzt, weil ich panische Angst davor habe. Einen Grund für meine Angst gibt es nicht, ich habe nie richtig schlechte Erfahrungen gemacht, aber beim Zahnarztbesuch packt mich immer das kalte Grauen. Leider kann ich den nächsten Zahnarzttermin nicht weiter rausschieben, weil ich immer stärkere Zahnschmerzen kriege. Und trotzdem schaffe ich es nicht mich zu überwinden. Habt ihr Tipps, wie ich da ein wenig Mut bekommen kann?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

Beiträge
6
Mitglied seit:
Montag März 12, 2018
Zuletzt online:
März 12, 2018
0
Danke
Hallo,
ich kenne das, mir geht es so ähnlich beim Blut abnehmen. Hast du vielleicht eine Vertrauensperson, die dich begleiten kann? Es gibt einige natürliche Beruhigungsmittel wie zum Beispiel Johanniskrauttee etc.
Viel Erfolg und alles Gute
Antwort von Sabsilein kommentieren
Beiträge
67
Mitglied seit:
Dienstag Juni 27, 2017
Zuletzt online:
September 4, 2018
0
Danke
Mit deiner Zahnarztangst bist du nicht alleine. Es geht vielen sehr ähnlich. Meine Schwägerin ist auch jahrelang nicht zum Zahnarzt gegangen und sie wollte dann nicht einmal mit ihren Kindern gehen, weil sie so viel Panik davor hatte. Irgendwann hat sie sich aber auch ein Herz gefasst (sie wollte halt nicht, dass meine Nichten erst merken, wie schlimm sie den Zahnarzt findet) und hat sich an Prxis gewandt, die sich mit Angstpatienten auskennt. Ich denke, für jemanden der richtige Panik hat, sind Zahnärzte, die auf Angstpatienten spezialisiert sind, die beste Lösung. Dort hast du oftmals auch die Möglichkeit, erst einmal ein paar Kennlern-Termine zu vereinbaren. So gewöhnst du dich besser daran, wieder zum Zahnarzt zu gehen und gewinnst auch mehr Vertrauen zum Arzt. Das macht schon viel aus. Es ist auf jeden Fall angenehmer, als wenn du zu einem Zahnarzt gehst und der sofort bei deinem ersten Termin mit der Behandlung anfängst. Ansonsten hat Sabsilein nicht ganz unrecht. Es gibt auch pflanzliche Beruhigungsmittel, die du unterstützend nehmen kannst.
Antwort von Euphrasia* kommentieren
Beiträge
3
Mitglied seit:
Dienstag März 13, 2018
Zuletzt online:
März 13, 2018
0
Danke
Ich hatte auch früher Angst, aber in der letzten Zeit habe ich irgendwie mein Problem gelöst.
Antwort von Milutin1 kommentieren
Beiträge
14
Mitglied seit:
Montag Februar 27, 2017
Zuletzt online:
März 13, 2018
0
Danke
Angst vor dem Zahnarzt ist heutzutage nichts seltenes. Viele Menschen haben Angst, die Gründe sind natürlich immer unterschiedlich. Viele haben einfach dieses Bild im Kopf das der Zahnarzt böse ist, ist er jedoch nicht :)..schlechte Erfahrungen und Horrorgeschichten gehören auch zu den Ursachen für Angst vorm Zahnarzt.

Ich habe zum Glück noch nie Angst gehabt.
Bisschen Muffensausen habe ich aber schon, denn bald müssen meine 2 Weißheitszähne raus. Ein Termin steht auch schon fest.

Um mich etwas zu beruhigen habe ich mir verschiedene Informationen zur OP gesucht. Ist im großen und ganzen nichts wildes aber es ist halt trotzdem ein Eingriff unter Betäubung.

Wenn du wirklich Angst hast und zu den harten Angstpatienten gehörst, dann solltest du dem Arzt das sagen und der sollte ebenso darauf achten wie er mit dir umgeht.
Antwort von Liseley kommentieren