Wieder Schimmel in der Wohnung

Beiträge
57
Mitglied seit:
Dienstag Juli 19, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
-
Hi,

ich habe jetzt zum zweiten Mal Schimmel in der Wohnung. Letztes Jahr im Winter hatte mein Erker angefangen, in der Ecke zu schimmeln. Die Wohnungsgenossenschaft hat auch direkt gehandelt und im Frühling gleich solche speziellen Platten angebracht. Im Sommer war auch alles so weit gut.

Doch jetzt, wo die Temperaturen wieder niedrig sind, schimmelt die andere Ecke des Erkers. Mir wurde jetzt schon gesagt, dass das Problem einfach die Außenwand ist (meine Fenster "schwitzen" auch immer). Die Vermietung hatte mir gesagt, sie würde die Wand Ende Februar dann auch neu machen. Jetzt im Winter wäre das aber nicht sinnvoll.

Der Schimmelfleck ist wirklich nur ganz klein, aber die Wand ist ja trotzdem irgendwie feucht und ich fühle mich in dem Zimmer auch einfach nicht wohl. Kennt ihr das auch? Was macht ihr da?

Mehr anzeigen 

3 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 10. Juni 2019
Beiträge
85
Mitglied seit:
Dienstag September 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 9, 2018
19
1
Danke
Im Winter die Außenwand zu machen, ist tatsächlich nicht so sinnvoll, da hat dein Vermieter recht. Gut, wenn er es angeht, so bald es möglich ist.

Ich kann gut verstehen, dass du dich unwohl fühlst, wenn Schimmel im Raum ist. Der muss nicht unbedingt belastend sein, aber das Gefühl trägt ja auch dazu bei. Wie wäre es denn, wenn du dir einen Luftreiniger besorgst? Es gibt welche, die explizit auch Schimmel und Schimmelsporen aus der Luft filtern.

Möglicherweise übernimmt auch dein Vermieter die Anschaffungskosten dafür oder ihr könnt deswegen eine Mietminderung aushandeln. Der Luftreiniger ist natürlich keine dauerhafte Lösung, dein Vermieter sollte die Wanderneuerung trotzdem durchführen lassen. Bis dahin wärst du so aber erst einmal gut versorgt.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von arcticrocodile kommentieren
Beiträge
2
Mitglied seit:
Montag April 30, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 30, 2018
1
0
Danke
Also wenn normale Luftreiniger hier nicht wirklich weiterhelfen, würde ich eher einen Ozongenerator empfehlen. Hier wird der Schimmel inaktiv geschaltet.
Antwort von JJanek2 kommentieren
Beiträge
186
Mitglied seit:
Samstag Januar 20, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 1, 2019
33
0
Danke
Wurde denn die Wand mittlerweile gemacht? Und da wir jetzt ja wieder kühlere Temperaturen haben, ist das Problem wieder aufgetaucht?
Antwort von TinaMeister kommentieren