Im Urlaub zum Augenarzt?

Melden
Beiträge
137
Mitglied seit:
Mittwoch Juli 22, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 31, 2019
-
Nadina12
Beiträge
3
Mitglied seit:
Dienstag Januar 30, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 2, 2018
-
Aktuell besucht mich meine Freundin für vier Wochen, weil sie Semesterferien hat. Seit drei Tagen hat sie das Problem, dass die Dinge manchmal vor ihren Augen verschwimmen. Was könnte die Ursache dafür sein? Sollte sie lieber sofort zum Augenarzt? Oder kann sie auch bis Mitte August warten, denn dann ist sie wieder zu Hause? Würde man überhaupt in München so spontan einen Termin bekommen?
Freu mich auf eure Tipps, denn wir diskutieren hier ständig rum, was sie nun tun soll.

3 Antworten

Beiträge
74
Mitglied seit:
Dienstag Juni 27, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 9, 2019
12
Das lässt sich schwer beurteilen. Es gibt durchaus Augenproblem,e wie beispielsweise eine Netzhautablösung, wo man nicht zu lange warten sollte. Letztendlich denke ich immer, lieber einmal zu viel als zu wenig zum Arzt rennen. Ich an ihrer Stelle würde also gehen, wenn das Problem schon mehrere Tage besteht. Ob sie einen Termin bekommt, ist natürlich eine ganz andere Frage.
Und was war?
Ich meine wenn man selber für sich entscheidet, dass etwas nicht stimmt, dann würde ich schleunigst zum Arzt gehen, egal wo ich gerade bin.
Gesund
Beiträge
15
Mitglied seit:
Montag Januar 22, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 19, 2019
6
Ich würde auch immer schnell zum Arzt.
Beiträge
3
Mitglied seit:
Dienstag Januar 30, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 2, 2018

Na ja, man kann ja nie wissen was auf einen zukommt, aber bei Not sollte man schon den am nächsten liegenden Arzt aufsuchen.