Mungeruch - Was tun

Evisiou 7 Beiträge Mittwoch Mai 17, 2017Mitglied seit: Mai 17, 2017 Zuletzt online: - 17. Mai 2017 um 15:16 - Letzte Antwort: zaubertrank 6 Beiträge Freitag April 13, 2018Mitglied seit: Mai 20, 2018 Zuletzt online:
- 20. Mai 2018 um 17:45
Hallo liebes Forum,

Ich habe schon seit jeher Probleme mit meinen Zähnen. Mein Zahnarzt meint immer, ich hätte "schlechte genetische Veranlagungen" ... Tja, jetzt ist es so wie es ist. Ich bin an sich auch sehr hinterher, was meine Zahnreinigung angeht - ich putze sehr gewissenhaft zwei mal am Tag meine Zähne, gehe regelmäßig zur Untersuchung und nutze auch eine Mundspülung. Trotzden habe ich lästigen Mundgeruch, was nicht unbedingt förderlich bei der Partnerfindung ist ... :( Im Prinzip halte ich mich schon an die Regeln von dieser Webseite http://www.denvita.de/wissenswertes/mundgeruch/ aber so richtig funktionieren will es nicht ... Ich rauche und trinke nicht, zumindest nicht regelmäßig oder häufig und "stinkende" Lebensmittel nehme ich auch nicht zu mir. Wenn ihr noch ein paar hilfreiche Tipps hättet, würde ich mich extrem freuen
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

9 Antworten

Dr. Blattmann 182 Beiträge Donnerstag Januar 20, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus Januar 2, 2018 Zuletzt online: - 23. Mai 2017 um 21:50
0
Bewertung
Guten Abend,

bei hartnäckigem Mundgeruch, der sich nicht durch gute Zahnhygiene und eine Zahnsanierung beseitigen lässt, würde ich Ihnen eine Magenspiegelung empfehlen, um zu schauen, ob die Ursache für den Mundgeruch im Magen-Darmtrakt/der Speiseröhre zu finden ist.

Alles Gute

T. Blattmann
Antwort von Dr. Blattmann kommentieren
Macher86 49 Beiträge Mittwoch Juli 20, 2016Mitglied seit: Mai 16, 2018 Zuletzt online: - 27. Mai 2017 um 22:20
0
Bewertung
Ich finde die Idee mit der Magenspiegelung gut. Man kann auch mal eine Zweitmeinung bei einem anderen Zahnarzt oder Allgemeinmediziner erfragen. Ist sicherlich ne gute Sache ;)
Antwort von Macher86 kommentieren
Thalmor 13 Beiträge Freitag Juni 2, 2017Mitglied seit: November 8, 2017 Zuletzt online: - 2. Juni 2017 um 16:41
0
Bewertung
Ein bisschen mehr als "schlechte genetische Veranlagungen" sollte dem Zahnarzt schon einfallen...

Der schlechte Geruch kommt meistens von der Zunge! Wenn man die ordentlich putzt, dann ist der Mundgeruch meist verschwunden.

Normalerweise sollte der Zahnarzt die Wurzel des Übels finden können...

Wie ist denn die momentane Situation?
Antwort von Thalmor kommentieren
seudon 192 Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: Mai 19, 2018 Zuletzt online: - 13. März 2018 um 16:45
0
Bewertung
Mundgeruch ist nichts angenehmes.
Wenn du beim Zahnarzt warst dann kann der sicherlich die Ursache feststellen und dich nicht so einfach abspeisen durch diese Aussage die er gemacht hat.

Jedoch gibt es einige Tipps die man beachten sollte wenn es um die Zahnpflege geht.
Man sollte selbstverständlich regelmäßig seine Zähne putzen, Zahnseide oder Zungenreiniger verwenden, damit hat man schon die halbe Miete.

Ich achte wirklich darauf, dass ich meine zähne Pflege. Neben Zahnseide und Mundwasser benutze ich auch eine Munddusche ( Infos bei http://www.zahnpflegeland.de/munddusche/ ).
Mit dieser habe ich wirklich sehr gute Erfahrungen gemacht, die kommt in alle Zahnzwischenräume und reinigt das wo die Zahnseide nicht dran kommt.

Regelmäßige Pflege der Zunge muss auch sein, denn da sammeln sich meist alle Bakterien welche diesen unangenehmen Geruch bilden.

Pflegst du deine Zähne denn noch anders als nur mit der Zahnbürste ?
Antwort von seudon kommentieren
Nicole896 11 Beiträge Donnerstag Juni 15, 2017Mitglied seit: April 2, 2018 Zuletzt online: - 14. März 2018 um 00:32
0
Bewertung
Hallo!
Mundgeruch kann viele verschiedene Ursachen haben. Er kann vom Magen kommen, meist sind aber die Zähne die Ursache. Ich habe zum Beispiel auch sehr lange mit Mundgeruch kämpfen müssen, bis ich mir eine Munddusche für meine Zahnzwischenräume angeschafft habe. Damit habe ich meine Mundgeruch nun ziemlich gut im Griff. Schau dir doch mal die Modelle auf https://www.schlauerer.de/munddusche/ an, eine Munddusche ist noch gar nicht mal so teuer.
Antwort von Nicole896 kommentieren
Davory 2 Beiträge Freitag März 16, 2018Mitglied seit: März 16, 2018 Zuletzt online: - 16. März 2018 um 13:58
0
Bewertung
Da ich Raucher bin , mich interessiert das auch !
Antwort von Davory kommentieren
Macher86 49 Beiträge Mittwoch Juli 20, 2016Mitglied seit: Mai 16, 2018 Zuletzt online: - 16. Mai 2018 um 11:28
0
Bewertung
bist du mittlerweile geheilt?
Antwort von Macher86 kommentieren
grillplatzboy 41 Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: Mai 19, 2018 Zuletzt online: - 19. Mai 2018 um 10:24
0
Bewertung
das mit der Zunge interessiert mich jetzt aber? Ich würde noch mal zu Hausarzt gehen und da nachfragen. Macht doch durchaus Sinn, wenn da ein Pilz oÄ auf der Zunge sitzt, kannst du putzen noch und nöcher...
Antwort von grillplatzboy kommentieren
zaubertrank 6 Beiträge Freitag April 13, 2018Mitglied seit: Mai 20, 2018 Zuletzt online: - 20. Mai 2018 um 17:45
0
Bewertung
ich putze mit täglich 2 mal die Zähne für 3 Minuten, benutze Zahnseide - und das war's...meine Zähne sind gesund, und ich habe auch kein Mundgeruch...ach ja, ab und zu bürste ich noch meine Zunge mit einer speziellen Zungenbürste...also nichts Außergewöhnliches. Entweder habe ich Glück, oder euch geht es da auch ähnlich wie mir?
Antwort von zaubertrank kommentieren