Eiweißpulver für Veganer, das auch schmeckt?

Melden
Message postés
61
Date d'inscription
Montag Juli 18, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 18, 2018
-
Message postés
26
Date d'inscription
Montag September 4, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 12, 2018
-
Hallo,

ich weiß, dass das eher ein Widerspruch in sich ist, aber ich suche ein Eiweißpulver, das ich als Veganer zu mir nehmen kann. Ich will das mal eine Zeit lang versuchen mit der veganen Ernährung. Aber es sollte nicht nur wie Staub schmecken, wenn's geht. Will mich auch nicht durch 101 durchprobieren, kostet ja auch immer ein bisschen was.

Welches ist euer liebstes?

10 Antworten

Message postés
61
Date d'inscription
Donnerstag Juli 14, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 7, 2018
11
Wieso sollte das ein Widerspruch sein? Es gibt heutzutage genügend Möglichkeiten, auch veganes Protein zu konsumieren. Waren früher noch Whey und Casein angesagt, setzen heute viele Sportler auf Proteinquellen, wie Soja, Linsen oder Erbsen. Wer auf Kohlenhydrate verzichten will, muss dann halt zu veganen Eiweißpulvern greifen.

Viele sagen zwar, dass pflanzliche Proteine nicht so hochwertig sind wie die von tierischen Produkten, aber wenn man sich die Bodybuilder auf YouTube ansieht, merkt man schnell, dass das Quatsch ist. Viele von denen ernähren sich vegan und sind richtige Maschinen. Und den Geschmack kannst du zum Beispiel mit Früchten oder Kakaopulver verbessern.

Beste Grüße
Message postés
7
Date d'inscription
Mittwoch Mai 17, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 17, 2017

Na ja, aber Whey-Protein kann ja schon mal gar nicht vegan sein.
Message postés
3
Date d'inscription
Freitag Juni 2, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 2, 2017

Es gibt einige Angebote, die richtig lecker sind und bei denen das Eiweiß aus Erbsen gewonnen wird. TNT hat, glaube ich, eine Reihe davon.
Message postés
1
Date d'inscription
Montag Juni 12, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 12, 2017

Ich nutze selbst veganes Eiweißpulver und ich muss dir sagen, dass es keinen großen Geschmacksunterschied gibt, außer bei neutralen Geschmäckern, da schmeckst du das Proteinpulver etwas sandiger. Aber falls du jetzt Schokolade beispielsweise nimmst, wirst du sehr erstaunt sein!
Message postés
10
Date d'inscription
Samstag Juli 15, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 15, 2017

Ich glaube, das mit dem Geschmack ist immer so eine Sache. Da muss man einfach viel herumprobieren und auch ein wenig experimentierfreudig sein, was die Verarbeitung dann angeht (also Shakes und so weiter). Aber wenn es dir jetzt erstmal nur um ein veganes Protein geht, dann würde ich dir ganz persönlich das Peak Vegan Protein Fusion empfehlen. Das ist zumindest das, was mir am besten geschmeckt hat bisher und ich daher auch am wenigsten verdünnen musste.

Message postés
196
Date d'inscription
Dienstag Juni 10, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2019
13
Ich finde Casein Protein für Hardgainer richtig gut. Bin seit knapp 4 Monaten damit unterwegs!

Nehme mit dem Casein Protein ca. täglich 2 g pro kg Körpergewicht ein. Verbinde mein Casein Protein aber mit Whey-Protein-Isolaten noch dazu, nicht nur Casein. Casein ist zum vor dem Schlafengehen gut geeignet.
Message postés
16
Date d'inscription
Mittwoch August 9, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 9, 2017
1
Schöne Antwort, leider nur nicht auf die Frage.
Message postés
11
Date d'inscription
Samstag August 12, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 12, 2017

Meint ihr nicht, dass man auch genügend Proteine über die Nahrung aufnehmen kann?
Message postés
10
Date d'inscription
Freitag Oktober 20, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 20, 2017

Ich glaube, so richtig schmecken tun die alle nicht. Sonst würde man die ja nicht im Shake etc. zubereiten.
Message postés
26
Date d'inscription
Montag September 4, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 12, 2018

Schau mal unter den Vegan Whey bei Myprotein. Geschmacklich nicht das allerbeste, aber ich finde es durchaus trinkbar und zu dem Preis kann man nichts sagen.