Was soll Fußtraining bringen? [Gelöst]

Beiträge
85
Mitglied seit:
Dienstag September 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 9, 2018
-
Eine Freundin von mir die knetet sich immer so die Füße, wenn wir zusammen auf dem Sofa sitzen. Ich finde Füße nicht gerade angenehm, weshalb ich da nicht lange hinschauen kann. Sie hat dabei ein schmerzverzerrtes Gesicht. Ich glaube, sie macht das also nicht zur Entspannung.

Wir kennen uns noch nicht so lange, deshalb ist mir die Frage nach ihrer Gesundheit unangenehm. Was denkt ihr, warum macht sie das? Was Schlimmes?
Mehr anzeigen 

3 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 24. Juli 2018
Beiträge
61
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 14, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 7, 2018
11
1
Danke
Interessante Frage, die du dir da gerade stellst. Warum machst du dir denn so Sorgen? Also klar, sie ist deine Freundin. Aber frag sie doch einfach, ob irgendetwas nicht mit ihr okay ist? Ist doch egal, ob ihr euch noch nicht so lange kennt. Am Fuß wird es schon nichts allzu Peinliches sein.

Anhand des Titels schätze ich mal, dass sie noch Fußtraining macht. Vielleicht kommt es daher. Kann sein, dass sie ihre Füße zu sehr belastet hat und ein Fersensporn entstanden ist. Kann aber auch andere Ursachen als das Training haben, beispielsweise Übergewicht.

Generell ist alles, was die Füße zu sehr belastet, ein möglicher Auslöser von Fersensporn. Aber lies mal diesen Artikel hier.

Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 42 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Fenrie kommentieren
Beiträge
196
Mitglied seit:
Dienstag Juni 10, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 16, 2019
13
0
Danke
Finde ich aber ganz gut
Antwort von seudon kommentieren
Beiträge
186
Mitglied seit:
Samstag Januar 20, 2018
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 1, 2019
33
0
Danke
Man sollte nicht unterschätzen, was von den Füßen alles ausgeht. Gesunde Füße und Fußgelenke erhöhen den Lebensstandard deutlich. Ich würde sie ganz einfach mal danach fragen. Vielleicht kannst du ihr ja helfen, dass es ihr besser geht.
Antwort von TinaMeister kommentieren