Bauchschmerzen und unregelmäßige Periode: Bin ich schwanger?

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch Januar 4, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Januar 4, 2017
-
Guten Tag,
ich habe eine sehr unregelmäßige Periode (ca. alle 35 Tage). Das ändert sich, ist aber auch unterschiedlich. Meine Perioden waren zuletzt 9.11.2016 und 14.12.2016. Seit November verhüten wir nicht mehr. Am Montag 2.01. und Dienstag 3.01. hatte ich sehr starke Bauchschmerzen. Mein Hausarzt hat mir Blut abgenommen, die Werte sind aber in Ordnung. Kann es sein, dass ich vielleicht schwanger bin? Jetzt am 9.01. habe ich einen Termin beim Frauenarzt. Ich fühle mich auch sehr geschwächt und müde. Ich habe Defalgan genommen, da ich sehr starke Schmerzen hatte, die der Arzt mir verschrieben hatte.
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 14. August 2018
Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 20, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 11, 2019
352
2
Danke
Guten Tag,

bei einer unregelmäßigen Periode ist der Eisprung nicht genau vorherzusagen. Eine Schwangerschaft können Sie aber sehr sicher auch schon selbst mit einem Schwangerschaftstest ausschließen bzw. bestätigen. Müdigkeit kann in der Schwangerschaft durchaus verstärkt vorkommen, starke Bauchschmerzen sollten jedoch immer abgeklärt werden, da diese auf Komplikationen (wie z.B. eine Eileiterschwangerschaft) hindeuten können. Prinzipiell können Sie Defalgan (Wirkstoff Paracetamol) in der Schwangerschaft einnehmen, auch wenn Sie natürlich so weit wie möglich auf Medikamente in der Schwangerschaft verzichten sollten.

Alles Gute

T. Blattmann
Dr. Theresia Blattmann

Medizinische Koordinatorin CCM Gesundheit

Antwort von Dr. Theresia Blattmann kommentieren