Krippe geschlossen wegen Hand-Fuß-Mund-Krankheit

keinohrkuh 163 Beiträge Dienstag Januar 12, 2016Mitglied seit: September 27, 2017 Zuletzt online: - 31. Oktober 2016 um 14:55 - Letzte Antwort: Rommout 16 Beiträge Samstag Dezember 3, 2016Mitglied seit: Dezember 10, 2016 Zuletzt online:
- 3. Dezember 2016 um 12:36
Hallo zusammen,

habt ihr Erfahrungen mit der Hand-Fuß-Mund-Krankheit machen können oder machen müssen? Unsere Kleine ist jetzt 16 Monate alt und seit zwei Monaten in der Kinderkrippe. Heute morgen kam der Anruf, dass die Krippe für diese Woche geschlossen werden muss, da mehrere Kinder an der Hand-Fuß-Mund-Krankheit erkrankt sind. Sagt mir bis dahin gar nichts. Aber ich hab mich schlau gemacht und das hier gefunden: http://www.schwangerschafts-tipps.de/hand-fuss-mund-krankheit/ Was ich nicht weiß: Wie lange dauert es bis die Krankheit ausbricht? Woher weiß ich, ob sie sich angesteckt hat oder nicht? Sie war ja seit Freitag nicht mehr dort. Kann es sein, dass es noch ausbricht? Oder eher nicht mehr?
Danke für eure Tipps.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

4 Antworten

Beste Antwort
Dr. Blattmann 182 Beiträge Donnerstag Januar 20, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus Januar 1, 2018 Zuletzt online: - 31. Oktober 2016 um 23:12
1
Danke
Guten Abend,

Die Hand-Mund-Fußkrankheit ist hochansteckend und verbreitet sich zum einen über Tröpfcheninfektion, zum anderen auch über Fäkalien. Aus diesem Grund ist eine gute Hygiene - vor allem eine gute Händehygiene - unabdingbar. Erschwerend kommt hinzu, dass ein Kind eine Woche vor dem Erscheinen der Symptome am ansteckendsten ist. Die Krankheit kann sich deshalb schnell ausbreiten. Üblicherweise beträgt die Inkubationszeit zwischen drei und sechs Tage. Die Erkrankung selbst dauert ein bis zwei Wochen. Wenn Ihr Kind also innerhalb dieser Woche nicht erkrankt, hat es sich wahrscheinlich nicht angesteckt. Alles Gute!

Danke Dr. Blattmann 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 439 Benutzern geholfen

Antwort von Dr. Blattmann kommentieren
Schnitte 3 Beiträge Donnerstag Dezember 1, 2016Mitglied seit: Dezember 1, 2016 Zuletzt online: - 1. Dezember 2016 um 02:29
0
Danke
Hoffe, dass das alles an euch vorbei gegangen ist, unser Sohn hatte das und das ist furchtbar.
Luporelli 61 Beiträge Montag Juli 18, 2016Mitglied seit: September 18, 2018 Zuletzt online: - 2. Dezember 2016 um 13:39
Oh ja das stimmt. Echt alles andere als ein Vergnügen, aber ich denke mittlerweile sollte es sich schon gelegt haben. Hoffe ich zumindest!
Antwort von Schnitte kommentieren
Rommout 16 Beiträge Samstag Dezember 3, 2016Mitglied seit: Dezember 10, 2016 Zuletzt online: - 3. Dezember 2016 um 12:36
0
Danke
Mist - so etwas ist nervig. Ich drücke mal die Daumen, dass das schnell wieder vorbei geht
Antwort von Rommout kommentieren