Was macht ihr gegen Rückenschmerzen?

arcticrocodile 85 Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: August 9, 2018 Zuletzt online: - 20. September 2016 um 14:06 - Letzte Antwort:  Thars1989
- 12. August 2017 um 15:00
Hello, ich hab wegen meines Bürojobs sehr oft Rückenschmerzen und ich will gern einen Ausgleich. Was könnt ihr mir so empfehlen? Ich meine Sport, der vielleicht konkret für den Rücken gut ist?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

24 Antworten

Beste Antwort
grillplatzboy 47 Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: September 12, 2018 Zuletzt online: - 21. September 2016 um 11:56
1
Danke
Ein Sport, der konkret gegen Rücken hilft, ist Krafttraining. Du musst deine Lendenwirbel trainieren. Das ist meist auch der Grund für dieses zusammengesunkene Sitzen.

Das ist im Büroalltag auch ganz normal. Oder, na ja, nicht normal, aber auf jeden Fall nicht unüblich. Manche Firmen bieten da so extra Therapien für an.
Ich finde ja, eine hauseigene Massagestation sollte in den meisten Unternehmen eingeführt werden. :D Das wäre doch mal was! :)

Wovon ich auch noch viel Gutes gehört habe, ist Ismakogie.
Das ist eine besondere Form der Rückentherapie.

Wenn alles nichts hilft, musst du vielleicht mal so Steharbeitsplätze ansprechen, das entlastet den Rücken auch immer wieder.

Stell dir doch auch einen Timer, der jede Stunde klingelt, dann bewegst du dich einfach mal 5 Minuten.

Liebe Grüße!

tolle freunde. oder?

Danke grillplatzboy 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 138 Benutzern geholfen

Antwort von grillplatzboy kommentieren
Beste Antwort
Steffinski 123 Beiträge Mittwoch Juli 22, 2015Mitglied seit: September 4, 2018 Zuletzt online: - 21. September 2016 um 13:11
1
Danke
Schwimmen ist auch sehr gut für den Rücken. Ansonsten gibt es noch spezielle Rückenübungen, die du machen kannst, um deine Rückenmuskulatur zu stärken. Findest du bestimmt auch im Netz.

Oder könnte es an deinem Bürostuhl liegen, dass du Rückenschmerzen hast?

Danke Steffinski 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 138 Benutzern geholfen

Antwort von Steffinski kommentieren
Beste Antwort
seudon 192 Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: Oktober 14, 2018 Zuletzt online: - Geändert von SilkeCCM am 10.08.2018 03:58
1
Danke
Hallo :)

Auch wenn es etwas her ist, möchte ich auch was dazu sagen.
Ich habe mir schon einige Lösungen angeguckt aber ich selber musste wirklich meine Matratze wechseln.

Habe mich selber schlau gemacht und die Matratzen Testsieger zur Hilfe genommen, so war es wirklich sehr einfach, einen Überblick zu bekommen.

Ich würde dir aus dem Grund empfehlen, dass du lieber deine Matratze erneutest als das ganze Bett.

Danke seudon 1

Reden Sie mit Kommentar hinzufügen

CCM hat diesen Monat 138 Benutzern geholfen

Antwort von seudon kommentieren
eextremee 91 Beiträge Donnerstag Juli 25, 2013Mitglied seit: März 14, 2018 Zuletzt online: - 9. Oktober 2016 um 21:04
0
Danke
Den Großteil deines Tages in einem Bürostuhl zu verbringen tut dem Rücken natürlich nicht gut. Schwimmen und Kraftsport würden meiner Meinung nach helfen. Außerdem kannst du dir ein Boxspringbett zulegen, ich habe eins und meinem Rücken hat es auf jeden Fall geholfen.


Alles gute
Larsinator 57 Beiträge Dienstag Juli 19, 2016Mitglied seit: Juni 25, 2018 Zuletzt online: - 11. Oktober 2016 um 14:14
Krankenkassen bieten Kurse zur Stärkung der Rückenmuskulator an, speziell für Bürogeplagte, vor allem die Techniker Krankenkasse.
Solltest du Verbeamtet sein gibt es für diese auch spezielle Programme.

Ist ja sozusagen eine Volkskrankheit, die Rückenschmerzen
Antwort von eextremee kommentieren
Mureike 95 Beiträge Mittwoch Februar 5, 2014Mitglied seit: März 8, 2018 Zuletzt online: - 12. Oktober 2016 um 15:07
0
Danke
Mir hat ebenfalls regelmäßiges Schwimmen sehr geholfen.
Antwort von Mureike kommentieren
Steffinski 123 Beiträge Mittwoch Juli 22, 2015Mitglied seit: September 4, 2018 Zuletzt online: - Geändert von SilkeCCM am 10.08.2018 03:59
0
Danke
Ich war früher alle paar Wochen beim Arzt wegen meinem Rücken. Immer wieder wurde ich gespritzt damit ich mich wieder bewegen kann.

Nach dem ich den Arzt gewechselt hatte wurde mir Rehasport verschrieben. Das mach ich jetzt regelmäßig und ich muss sagen ich fühl mich seit dem viel besser. Mein Rücken macht zwar immer noch Probleme aber bei weitem nicht mehr so schlimm wie früher.
Antwort von Steffinski kommentieren
knoblauchgras 6 Beiträge Montag Oktober 24, 2016Mitglied seit: November 1, 2016 Zuletzt online: - 24. Oktober 2016 um 18:55
0
Danke
Sitzen auf dem Gymnastikball macht einen riesigen Unterschied zum Sitzen auf einem Stuhl. Das stärkt den Rücken ungemein.
Antwort von knoblauchgras kommentieren
arcticrocodile 85 Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: August 9, 2018 Zuletzt online: - 11. November 2016 um 13:39
0
Danke
Danke für die vielen Antworten!

Schwimme mache ich jetzt schon länger das werde ich weiterführen.
Hab mal geschaut, meine Krankenkasse zahlt echt einen Rückenkurs mega gut.

Und wegen dem Bürostuhl frage ich mal meinen Chef :)
Antwort von arcticrocodile kommentieren
Fenrie 62 Beiträge Donnerstag Juli 14, 2016Mitglied seit: August 7, 2018 Zuletzt online: - 11. November 2016 um 14:38
0
Danke
Ich schwöre auf Yoga. Das hilft, auch wenn es viele Leute ablehnen, weil sie denken es wäre irgendwie esoterisch.
Antwort von Fenrie kommentieren
Luporelli 61 Beiträge Montag Juli 18, 2016Mitglied seit: September 18, 2018 Zuletzt online: - 16. November 2016 um 18:42
0
Danke
Professionelle Massagen können auch helfen. Ansonsten wirklich mit dem Schwimmen weitermachen, stärkt die gesamte Muskulatur des Körpers.
Antwort von Luporelli kommentieren
Rommout 16 Beiträge Samstag Dezember 3, 2016Mitglied seit: Dezember 10, 2016 Zuletzt online: - 10. Dezember 2016 um 17:15
0
Danke
Ich finde das wichtigste (neben diesen ganzen Übungen) ist ein sehr guter Stuhl. Also ich hatte auch immer tierische Probleme mit meinenm Rücken und die haben sich erst gelöst, als ich mir einen neuen Chefsessel gekauft hatte (da habe ich auch nicht gespart, sondert mir einen der besten Bürostühle von HJH Office auf dem Markt geholt)
Antwort von Rommout kommentieren
Topspinner 66 Beiträge Mittwoch Januar 8, 2014Mitglied seit: Juli 13, 2017 Zuletzt online: - 13. Dezember 2016 um 14:14
0
Danke
Hallo,

leide auch unter Rückenschmerzen und kann nur sagen :
Rechtzeitig was machen, sonst wird das immer schwerer.

Es gibt viele Übungen die man am Boden machen kann, auch ist die
Matratze sehr wichtig und das richtige Sitzen vor allem !!!

Grüße
Topspinner
seudon 192 Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: Oktober 14, 2018 Zuletzt online: - 19. Mai 2017 um 11:04
Da stimme ich zu
Antwort von Topspinner kommentieren
Herivink1988 13 Beiträge Dienstag Dezember 20, 2016Mitglied seit: Dezember 27, 2016 Zuletzt online: - 20. Dezember 2016 um 19:02
0
Danke
Also das liest sich wie Probleme mit der Ergonomie - Wie ist denn dein Stuhl auf Arbeit? das wäre zumindest da naheliegendst. Damit ist auf jeden Fall nicht zu spaßen, lieber mal in einen qualitativeren investieren
Antwort von Herivink1988 kommentieren
Weeneire1994 13 Beiträge Donnerstag Dezember 22, 2016Mitglied seit: Dezember 27, 2016 Zuletzt online: - 22. Dezember 2016 um 18:24
0
Danke
Also bei mir lag es auch einfach an einem schlechten Bürostuhl
Antwort von Weeneire1994 kommentieren
0
Danke
Ich habe mir für meine Rückenschmerzen ein elektrisches Lattenrost gekauft. Mit dem elektrischen Lattenrost kann ich die Position für meinen Rücken ideal einstellen. Die Rückenschmerzen sind wirklich besser geworden.
Antwort von Tayfun Caglar kommentieren
Quatromo 7 Beiträge Dienstag Februar 14, 2017Mitglied seit: Februar 23, 2017 Zuletzt online: - Geändert von SilkeCCM am 10.08.2018 04:01
0
Danke
Mein Leben hat es mir wirklich lange schwergemacht was meinen Rücken betrifft. Fing bereits in den 20ern an und zog sich bis heute (36). Ich habe Stühle getauscht, Matratzen gewechselt und bin auch immer wieder auf das Laufband gestiegen. Hat alles nicht viel genützt, leider. Meinen Bürojob kann ich auch nicht aufgeben, sonst lägen morgen keine Brötchen auf dem Tisch. Also habe ich es mal mit Nahrungsmittelergänzungen versucht und habe tatsächlich nicht schlecht gestaunt, als das Magnesium sogar angeschlagen hat! :) Das werde ich so schnell nicht vergessen und habe es seitdem auch in meinen Ernährungsstamm integriert, da Rückenschmerzen wie ich erfahren habe, auch ein Symptom von Magnesiummangel ist. Kann generell nicht schaden bei Problemen des Immunsystems es damit mal zu versuchen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen!
Antwort von Quatromo kommentieren
Noferia 63 Beiträge Montag Februar 17, 2014Mitglied seit: April 12, 2018 Zuletzt online: - 17. März 2017 um 11:26
0
Danke
Mir helfen regelmäßige Bewegung sowie gezielte Rückenübungen immer ganz gut gegen Rückenschmerzen.
Antwort von Noferia kommentieren
Evisiou 7 Beiträge Mittwoch Mai 17, 2017Mitglied seit: Mai 17, 2017 Zuletzt online: - 17. Mai 2017 um 15:10
0
Danke
Sport - das mache ich dagegen. Deswegen habe ich in dem Bereich auch keine Schmerzen
Antwort von Evisiou kommentieren
Macher86 57 Beiträge Mittwoch Juli 20, 2016Mitglied seit: August 10, 2018 Zuletzt online: - 27. Mai 2017 um 22:19
0
Danke
Also ich kenne Fitnessblender auf Youtube. Die machen kostenlose Videos mit allem drumherum. Da kannst du auch gezielt die Körpermitte zuhause trainieren. Ich finde die Videos auch relativ hart :-D Bringt also auch was.
Antwort von Macher86 kommentieren
Thalmor 11 Beiträge Freitag Juni 2, 2017Mitglied seit: November 8, 2017 Zuletzt online: - 2. Juni 2017 um 16:48
0
Danke
Pauschal kann man nicht beantworten woher die Rückenschmerzen kommen.

Aber hier sind ja schon gute Tipps gegeben.

Wie sieht es denn momentan aus und was hat bei Dir geholfen (falls irgendwas geholfen hat)?
Antwort von Thalmor kommentieren