Hilfsmittel für meine Oma

Florian2w 1 Beiträge Donnerstag August 18, 2016Mitglied seit: August 18, 2016 Zuletzt online: - 18. August 2016 um 17:08 - Letzte Antwort: allfly 10 Beiträge Sonntag März 11, 2018Mitglied seit: März 31, 2018 Zuletzt online:
- 31. März 2018 um 14:10
Guten Tag,

meine Oma ist letzte Woche von der Treppe gefallen und ist jetzt im Krankenhaus. Glücklicherweise ist nichts schlimmeres passiert, aber nun wollen wir einen Treppenlift einbauen. Auf http://treppenliftevergleich.de habe ich nun einige Lösungen gesehen. Welche würdet ihr mir empfehlen? Die Lösung zum Sitzen, Stehen oder die Plattform?

Was ist am hilfreichsten und sinnvollsten?

Danke,

Florian
Mehr anzeigen 

5 Antworten

Antworten
Dr. Blattmann 182 Beiträge Donnerstag Januar 20, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus Januar 2, 2018 Zuletzt online: - 18. August 2016 um 21:50
0
Bewertung
Guten Abend,

welcher Treppenlift für Ihhre Oma geeignet ist, hängt vor allem an der Fitness Ihrer Großmutter - kann sie gut stehen (und wird sie es voraussichtlich auch noch einige Jahre gut können), oder ist ihr ein Sitzlift angenehmer? außerdem sind die baulichen Gegebenheiten in ihrem Haus entscheidend, welcher Lift eingebaut werden kann. Lassen sie sich vom Fachmann beraten.

Alles Gute
Antwort von Dr. Blattmann kommentieren
Mureike 97 Beiträge Mittwoch Februar 5, 2014Mitglied seit: März 8, 2018 Zuletzt online: - 21. Oktober 2016 um 13:40
0
Bewertung
Was würde denn deiner Oma am meisten zusagen? Vielleicht hat sie ja schon ein paar Vorstellungen. Mit diesen Vorstellungen kann man dann an einen Fachmann heran treten.

Viele Grüße,
Mureike
Antwort von Mureike kommentieren
Frasole 28 Beiträge Dienstag April 19, 2016Mitglied seit: März 17, 2017 Zuletzt online: - 8. November 2016 um 10:38
0
Bewertung
Geh bevor du was kaufst auch mit deiner Oma mal probesitzen. Sie soll sich das lieber selbst aussuchen, sonst ist hinterher vielleicht das Gemecker groß.
Antwort von Frasole kommentieren
cristina669 10 Beiträge Montag Januar 29, 2018Mitglied seit: April 12, 2018 Zuletzt online: - 29. März 2018 um 13:37
0
Bewertung
1
Hallo!

Ich glaube auch das es davon abhängt,wie fit deine Oma ist.
Aber ich würde Mal sagen,das besste währe sich vielleicht fürs "sitzen" zu entscheiden,denn sie wird ja nicht jünger.

So älter die Familienmittglieder werden,so werden auch mehrere Medizinische Hilfsmittel benötigt,und das wird sicher nicht das letzte sein das du für deine Oma gekauft hasst.
Da ich selbst noch Oma und Opa habe,versuche ich auch so gut es geht ihnen das Leben zu erleichtern,und kaufe ihnen viele Medizinische Produkte unter anderem auch hier, https://www.sanitaets-online.de/meyra/

Da sind wirklich tolle Sachen dabei,die sehr hilfreich sind!
Ich wünsche dir und deiner Oma alles gute :)

Liebe Grüsse
allfly 10 Beiträge Sonntag März 11, 2018Mitglied seit: März 31, 2018 Zuletzt online: - 31. März 2018 um 14:10
ehrlich gesagt ich würde das alles auch einen Fachmann fragen, auch im Bezug darauf wie sich den die Mobilität der Oma noch verändert, wie kann man das abschätzen und wie kaqnn so ein Gerät das auch mittragen oder dann umfunktioniert werden? Alles fragen die ich dir kaum beantworten kann, aber da hilft sicher auch das Gespräch mit dem Arzt in der Nachbehandlung bzw. der Pflegestelle.
Antwort von cristina669 kommentieren