Rückenschmerzen - was machen?

seudon 187 Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: März 20, 2018 Zuletzt online: - 8. Januar 2016 um 21:07 - Letzte Antwort: cristina669 10 Beiträge Montag Januar 29, 2018Mitglied seit: April 12, 2018 Zuletzt online:
- 5. April 2018 um 17:14
Abend.

Also, schon seit knapp 3 Wochen habe ich wirklich Rückenschmerzen. Ich weiß einfach nicht wie ich das verbessern bzw lindern kann. Das Problem ist, dass ich auf der Arbeit knapp 8 Stunden sitze und einfach nicht wegkomme um mal eine bewegliche Pause oder so zu machen :/

Deshalb möchte ich jetzt einen neuen Bürostuhl kaufen. Dachte da an einen Drehstuhl http://www.bueromoebel-experte.de/buerostuhl-drehstuhl/.
Was denkt ihr denn so ?

Was kann ich sonst noch machen ? Wie geht ihr damit um ? Ich meine auf Dauer macht es wirklich keinen Spaß mehr.
Mehr anzeigen 

13 Antworten

Antworten
Dr. Blattmann 182 Beiträge Donnerstag Januar 20, 2011Mitglied seit:ModeratorStatus Januar 2, 2018 Zuletzt online: - 10. Januar 2016 um 13:16
0
Bewertung
Guten Tag,

natürlich kann es sein, dass Ihre Rückenschmerzen von einer falschen Haltung beim Sitzen bei der Arbeit kommen und dass es sich lohnt, in einen neuen Bürostuhl zu investieren. In vielen Fällen schießt der Arbeitgeber auch einen Teil der Kosten oder die gesamten Kosten für neue Büromöbel dazu. Aber: Wenn Sie schon so lange unter Rückenschmerzen leiden, sollten Sie diese unbedingt ärztlich abklären lassen um zu wissen, was wirklich dahinter steckt.

Alles Gute

T. Blattmann
Antwort von Dr. Blattmann kommentieren
susa2016 16 Beiträge Montag Januar 11, 2016Mitglied seit: Februar 5, 2018 Zuletzt online: - 11. Januar 2016 um 10:53
0
Bewertung
vlt besteht ja auch die Möglichkeit, dass du einen steh-sitztisch bekommst. ansonsten krafttraining oder was mir auch gut hilft: benutz mal eine black roll. bekommst du auf Amazon und kostet ca. 30€.

gute Besserung!
Antwort von susa2016 kommentieren
Hanni9119 41 Beiträge Freitag Juni 16, 2017Mitglied seit: April 12, 2018 Zuletzt online: - 30. Juni 2017 um 13:00
0
Bewertung
Solche Black Rolls ( Faszienrollen ) helfen wirklich.. ich habe auch gerade nach einer gesucht und bin auf http://www.sportastisch.com/produkte/faszienrolle-rockn-roll/ auf eine Faszienrolle gestoßen. Was haltet ihr von dem Produkt?
Antwort von Hanni9119 kommentieren
Steffinski 109 Beiträge Mittwoch Juli 22, 2015Mitglied seit: April 16, 2018 Zuletzt online: - 30. Juni 2017 um 13:47
0
Bewertung
Ja, das Sitzen ist schon echt nicht gut für den Rücken. Ein guter Bürostuhl kann da schon helfen. Aber vielleicht schaffst du es auch einmal die Woche (zum Beispiel samstags) Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulator zu machen
Antwort von Steffinski kommentieren
LarsHemmlich 19 Beiträge Sonntag Juni 4, 2017Mitglied seit: April 6, 2018 Zuletzt online: - 25. Juli 2017 um 22:11
0
Bewertung
1
Man kann da so einiges bei Rückenschmerzen machen, ich selbst kann euch da nur eine Akupressurmatte empfehlen, hier findet ihr etwas zur Anwendung: https://akupressur-guru.de/akupressurmatte-anwendung/ , das ist echt genial und erspart einem in vielen Fällen sogar den Gang zum Doc.
JonasReinhoff 3 Beiträge Dienstag August 8, 2017Mitglied seit: August 30, 2017 Zuletzt online: - 8. August 2017 um 17:25
Was ich super finde ist mein neuer Schreibtisch, wo ich wechselnd im Sitzen und Stehen arbeiten kann. Dazu gibt es ein paar youtube-Videos, die das Prinzip einfach erklären, z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=jFHAHLm-Lic&t=8s. So kommt etwas Bewegung in den schnöden Büroalltag und der Rücken freut sich auch. Trotzdem ist Bewegung in der "außerbürolichen" Zeit unumgänglich, damit der Schmerz keinen Einzug halten kann.
Antwort von LarsHemmlich kommentieren
Luisa_Fi 9 Beiträge Donnerstag Januar 4, 2018Mitglied seit: April 16, 2018 Zuletzt online: - 15. Januar 2018 um 11:07
0
Bewertung
Hallo,

Ich glaube mit einem neuen Bürostuhl kannst du erstmal nichts falsch machen. Es gibt ja heutzutage auch Bürostühle, die deine Rückenpartie wirklich unterstützen. Achte nur vor dem Kauf darauf, dass der Stuhl individuell verstellbar ist. Rücken- und Armlehne sollten auf jeden Fall höhenverstellbar sein. Außerdem kannst du auch an deiner Sitzposition im Allgemeinen arbeiten. Schau dir mal den Artikel hier an: http://www.zeit.de/karriere/beruf/2011-01/ergonomischer-arbeitsplatz, da wird alles gut erklärt.

Du solltest auf jeden Fall darauf achten:

- Gerade sitzen, kein Buckel machen
- Rückenlehne, Armlehnen und allgemeine Stuhlhöhe an deine Körpergröße anpassen
- Beine gerade auf den Boden stellen
- Schultern beim Tippen am PC locker lassen.

Außerdem kannst du dich auch massieren lassen, das bewirkt meiner Meinung nach immer Wunder. Ich persönliche gehe auch einmal die Woche zur Hot-Stone Massage. Vielleicht ganz interessant für die Schweizer unter uns: https://www.massage-away.ch/. Kann ich jedem empfehlen. Such dir doch ein Massagestudio in deiner Nähe und lass dich auch massieren. Oder du gehst zu Arzt und lässt dir Massagen beim Physiotherapeuten verschreiben. Ich persönlich mag solche "Wellness" Massagen lieber. Sind ebenso gut für den Rücken und man kann sich dabei gut entspannen.

Du kannst außerdem Rückenübgungen am Arbeitsplatz machen, wenn du unter der Woche sonst keine Zeit für Sport hast. Google einfach mal, da werden dir direkt Übungen angezeigt.

Ich hoffe deinem Rücken geht es bald besser.

LG
Antwort von Luisa_Fi kommentieren
Oball1992 6 Beiträge Samstag Januar 20, 2018Mitglied seit: Januar 20, 2018 Zuletzt online: - 20. Januar 2018 um 19:41
0
Bewertung
Was ich sehr gut finde, sind diese Youtubevideos zum Thema Rückenschmerzen, Übungen und so weiter. Einfach mal schauen
Antwort von Oball1992 kommentieren
Michael199090 14 Beiträge Montag Dezember 11, 2017Mitglied seit: April 4, 2018 Zuletzt online: - Geändert von Michael199090 am 3.02.2018 17:16
0
Bewertung
Hallo!

Es ist sicher nicht so gut für den Rücken wen mann so lange sitzen muss,aber was soll mann tun.Es ist so wie es ist.
Das mit dem neuen Stuhl ist vielleicht auch keine schlechte Idee.

Mann soll einfach alles mögliche versuchen damit es besser wird.

Haben sie vielleicht daran gedacht auch etwas anderes zu probieren!?
Es währe meiner Meinung nach auch eine gute Idee.

Ich habe hier für sie etwas tolles gefunden. http://www.graviola-extrakt.de/ist eine Pflanze mit Superkräften.Lesen sie es sich durch,es wird bestimmt etwas dabei sein was helfen wird.

So,ich wünsche ihnen gute besserung,und hoffe ich konnte helfen.

Alles gute
Antwort von Michael199090 kommentieren
Gesund 15 Beiträge Montag Januar 22, 2018Mitglied seit: Februar 26, 2018 Zuletzt online: - 20. Februar 2018 um 14:26
0
Bewertung
Hallo,

für Rückenschmerzen gibt es verschiedene Ursachen und somit auch dem entsprechende Lösungen.

Zum einen helfen Sport und Bewegung. Laufen, Joggen, Schwimmen, Rückenübungen etc...Zum anderen können eine bessere Haltung und ein anderer Stuhl durchaus helfen.
Massagen verschiedener Art sind auch gute Mittel die Rückenschmerzen nachhaltig zu beseitigen.
Ob Chiropraktiker, Physiotherapeut, Osteopath oder Masseur, jeder kann helfen.
Ich habe es mit einer Massage in Stuttgart bei http://www.ruanthai-spa.de/ und mehr Sport in den Griff bekommen.
Antwort von Gesund kommentieren
Proorty 7 Beiträge Dienstag Februar 20, 2018Mitglied seit: Februar 20, 2018 Zuletzt online: - 20. Februar 2018 um 20:13
0
Bewertung
Ich würde mal behaupten, die Rückenschmerzen gehen durch einen neuen Stuhl nicht unbedingt weg. Da sollte man schon auf mehr achten (Bewegung, Arztbesuch, Haltungsschäden?, Ungesunge Sitzhaltung?, ...)
Antwort von Proorty kommentieren
Sabsilein 6 Beiträge Montag März 12, 2018Mitglied seit: März 12, 2018 Zuletzt online: - 12. März 2018 um 11:28
0
Bewertung
Du kannst auch im Sitzen und während der Arbeit Rückenstärkende Übungen machen!
LG
Antwort von Sabsilein kommentieren
cristina669 10 Beiträge Montag Januar 29, 2018Mitglied seit: April 12, 2018 Zuletzt online: - 5. April 2018 um 17:14
0
Bewertung
So ein änliches Problem hatte ich auch.Ich sitze auch sehr viel dadurch bekomme ich neben den Rückenschmerzen auch verspante Muskeln.
Den Stuhl habe ich auch gewechselt,hat aber nicht so viel gebracht.
Habe mich dann auf die Suche nach einer anderen Lösung gemacht.

Im Internet habe ich dann "ems-Geräte" gefunden,(http://ems-geraet-kaufen.de/ )
Diese haben mir echt helfen können!Aus diesem Grund,empfehle ich sie liebendgern weiter.

Solltest du auch versuchen...

LG
Antwort von cristina669 kommentieren