Ultraschall beim Frauenarzt

-
Guten Tag,
ich möchte gerne wissen, ob es richtig ist bei der Ultraschalluntersuchung, dass es leicht drücken kann, wenn meine Frauenärztin es dreht. Und ist es normal, dass das Gleitgel nochmal auf die Sonde kommt?
Mehr anzeigen 

4 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 30. August 2018
Beiträge
1
Mitglied seit:
Dienstag März 31, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 31, 2015
1
1
Danke
Guten Morgen,
es kann sogar leicht schmerzhaft werden, wenn die Ärzte nach den Eierstöcken suchen. Und wenn sie kein Gleitgel auf die Sonde machen würden, kann alles unten aufreißen und das ist sehr unangenehm, weil es teils sehr lange zum Heilen braucht.
Wenn dir etwas komisch vorkommt, rede mit deiner Frauenärztin und deiner Mutter oder besten Freundin. Die können dir bestimmt erklären, was da gemacht wird.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 353 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Malibay kommentieren
Beiträge
6
Mitglied seit:
Dienstag April 28, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 28, 2015
2
1
Danke
Das Gel muss sein. Zum einen "rutscht" es dann besser und zum anderen erleichtert es den Ultraschall (hat mir mein FA mal erklärt, hätte ich sonst auch nicht gewusst).

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 353 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von MiBa79 kommentieren
Beiträge
39
Mitglied seit:
Samstag Januar 4, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 24, 2015
10
0
Danke
Das ist vollkommen normal ;)
Antwort von hamo25 kommentieren
Beiträge
9
Mitglied seit:
Montag April 20, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 14, 2015
1
0
Danke
In deinem anderen Thread fragst du noch, was du machen kannst, damit deine "Monatsblutung schneller kommt". Bist du jetzt schwanger oder nicht?
Antwort von juli001 kommentieren