Ist Kuchen ohne Mehl gesünder?

Melden
Message postés
7
Date d'inscription
Montag März 23, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 23, 2015
-
krede
Message postés
23
Date d'inscription
Samstag Oktober 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 2, 2016
-
Guten Tag,
ich habe gehört, Kuchen ohne Mehl wäre gesünder. Das kann ich aber irgendwie nicht ganz glauben. Was meint ihr dazu?

10 Antworten

Message postés
7
Date d'inscription
Donnerstag März 26, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 7, 2015
2
Bei Weißmehl werden die Randschichten des Getreides entfernt und in diesen sitzen viele Nährtstoffe. Man kann also sagen, dass Weißmehl vielleicht weniger gesund ist, als andere Mehlsorten. Ich würde aber nicht sagen, dass Mehl grundsätzlich ungesund ist. Zusätzlich kommt es bestimmt auch noch auf die Menge an.
Message postés
39
Date d'inscription
Samstag Januar 4, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 24, 2015
10
Ob das gesünder ist, weiß ich nicht. Kann ich mir nur schwer vorstellen. Zumindest sehe ich jetzt direkt keinen Grund. Ich habe das aber auch schon gemacht und es ist wahnsinnig lecker. Ich hatte ein Rezept von kuchen-ohne-mehl.de und war begeistert.
Message postés
6
Date d'inscription
Dienstag April 28, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 28, 2015
2
Ich frage mich, wie Kuchen ohne Mehl überhaupt gemacht wird. Wodurch ersetzt ihr das denn?

Lotty, deine Antwort kann ich gut nachvollziehen - ich backe meist mit Vollkornmehl. :)
Message postés
61
Date d'inscription
Montag April 20, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 10, 2018
5
Kommt darauf an, welches Mehl du verwendest.

Message postés
14
Date d'inscription
Donnerstag Mai 7, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 22, 2015
6
Hallo, zum Backen braucht man Mehl.
Message postés
20
Date d'inscription
Mittwoch Mai 27, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 11, 2019
1
Hallo, zum Backen braucht man Mehl.

Ich stimme dir zu.
Message postés
56
Date d'inscription
Mittwoch Juli 1, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 29, 2016
12
Es gibt aber auch Rezepte, in denen das Mehl durch ein bestimmtes Eiweiß ersetzt wird und man so quasi einen LowCarb-Kuchen hat. Ich habe das einmal probiert, war davon aber nicht wirklich begeistert. Wer aber auf die Kalorien achten muss, wird sich damit bestimmt anfreunden können. :)
Message postés
18
Date d'inscription
Sonntag Juli 19, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 22, 2019
1
Es gibt verschiedene Gründe, warum manche auf den Verzehr von Mehl verzichten. Entweder weil sie gerade nach "Low-carb"-Prinzipien leben oder weil sie an einer Klebereiweiß-Allergie (Zöliakie) leiden oder - ganz schlicht - weil gerade kein Mehl im Haus ist.
Message postés
16
Date d'inscription
Donnerstag August 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 19, 2018
6
Ja. Statt Zucker Stevia oder Süßstoff.
Statt dem Mehl Mandelmehl.
SabrinaFu
Message postés
24
Date d'inscription
Dienstag Oktober 6, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 12, 2015

Genau, Mehl kann durch gemahlene Nüsse jeglicher Art ersetzt werden, wobei so Nussallergiker dann natürlich blöd gucken. Ansonsten kann man natürlich auch so was wie Reismehl oder Maismehl verwenden, wenn es um Gluten und Co geht. Geschmacklich kein Unterschied, habe ich mir sagen lassen (ein Kollege verträgt kein Gluten).
Message postés
23
Date d'inscription
Samstag Oktober 3, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 2, 2016
2
Kuchen ohne Mehl? Eine sehr interessante Frage, ich verfolge die Antworten.