Probleme beim Atmen [Gelöst]

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch November 12, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 12, 2014
-
Hallo,

ich habe seit einem halben Jahr Probleme beim Atmen. Ich habe das Gefühl, ich ersticke gleich. Ich war deswegen schon beim Doc und habe schon einen Lungentest gemacht, er meinte aber, ich sei gesund. Ich habe aber auch erst aufgehört mit Rauchen. Kann das vielleicht auch der Grund sein? Mittlerweile habe ich auch Angst zu ersticken. Wenn jemand weiß, was das sein kann, schreibt bitte.

Danke schon mal im Voraus
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 11. Oktober 2018
Beiträge
184
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 20, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 11, 2019
352
2
Danke
Guten Abend,

wenn Ihr Arzt Sie gründlich untersucht hat und keine körperliche Ursache für Ihre Beschwerden finden konnte, kann es sein, dass Sie unter einer psychosomatischen Erkrankung leiden.

Von einer psychosomatischen Erkrankung spricht man, wenn sich psychische Störungen (z.B. Stress, Burnout, Depressionen usw.) in körperlichen Erkrankungen ausdrücken. Häufige Symptome psychosomatischer Störungen sind Bauchschmerzen, Erbrechen, Kopfschmerzen, Atemnot oder Herz-Kreislauf-Symptome.

Sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt, ob es sich um eine solche psychosomatische Störung bei Ihnen handeln könnte. Diese Störungen lassen sich bei einem entsprechend ausgebildeten Spezialisten gut behandeln. Eine psychosomatische Erkrankung ist übrigens keine Seltenheit: Etwa 25 Prozent der Erwachsenen leiden mindestens einmal im Leben an psychischen Beschwerden, die sich in einer körperlichen Erkrankung ausdrücken.

Alles Gute wünscht Ihnen

T. Blattmann
Dr. Theresia Blattmann

Medizinische Koordinatorin CCM Gesundheit

Antwort von Dr. Theresia Blattmann kommentieren