Auswurf beim Husten (Raucher)

Beiträge
1
Mitglied seit:
Montag Oktober 13, 2014
Zuletzt online:
Oktober 13, 2014
- - Letzte Antwort: Dr. Theresia Blattmann
Beiträge
182
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 20, 2011
Zuletzt online:
Januar 1, 2018
- 16. Oktober 2014 um 22:03
Guten Tag,
Ich bin 16 Jahre alt und rauche seit 3 Monaten. Anfangs nur 1-2 Zigaretten täglich mit Freunden. Ich hab nicht das Gefühl süchtig zu sein aber dennoch rauche ich jeden Tag im Freundeskreis.
Heute habe ich gehustet und danach gespuckt und bemerkt das brauner Schleim im Speichel war?
Was kann das bedeuten?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Beiträge
182
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 20, 2011
Zuletzt online:
Januar 1, 2018
1
Danke
Guten Tag,

es ist schwierig zu sagen, was die braune Farbe im Schleim verursacht hat. Wenn es nur einmalig war und Sie sicher sind, dass Sie kein Blut aushusten, sollte dies allerdings erst einmal nichts Schlimmes gewesen sein. Sollte so etwas öfter auftreten, sollten Sie jedoch Ihren Arzt aufsuchen.

Vom Rauchen kann ich Ihnen an dieser Stelle nur noch einmal dringend abraten, auch wenn Sie nicht den Eindruck haben süchtig zu sein, macht Rauchen sehr abhängig und Sie beschreiben ja auch, dass Sie im Freundeskreis regelmäßig rauchen. Rauchen schädigt die Lunge, erhöht das Risiko für viele Krebserkrankungen (nicht nur für Lungenkrebs) und schädigt das Herz- Kreislauf-System. Hören Sie am besten schnellstmöglich damit auf. Gerade Jugendlichen schadet Rauchen immens. Und Sie werden merken, dass sich auch unter jungen Leuten die Einsicht durchsetzt, dass Rauchen einfach schädlich und damit alles andere als cool ist.

Alles Gute wünscht Ihnen

T. Blattmann
Dr. Theresia Blattmann

Medizinische Koordinatorin CCM Gesundheit

Antwort von Dr. Theresia Blattmann kommentieren