Ernährung ohne Galle

KonstantRichi
Beiträge
3
Mitglied seit:
Mittwoch November 27, 2013
Zuletzt online:
November 27, 2013
- 27. November 2013 um 14:50 - Letzte Antwort: Silke Grasreiner
Beiträge
453
Mitglied seit:
Samstag April 2, 2016
Status
Moderator
Zuletzt online:
November 15, 2018
- 30. August 2018 um 03:44
Hallo,

mir wurde vor kurzem die Galle entfernt. Muss bei der Ernährung irgendwas beachtet werden?
Die Ärzte meinten nein, ich bin mir jedoch nicht ganz sicher, da ja ein ganzes Organ fehlt.

Danke schon mal für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Dr. Theresia Blattmann
Beiträge
182
Mitglied seit:
Donnerstag Januar 20, 2011
Zuletzt online:
Januar 1, 2018
- Geändert von SilkeCCM am 30.08.2018 03:42
19
Danke
Guten Abend,

wenn Sie die OP ohne Komplikationen überstanden haben, sollten Sie lediglich in den ersten postoperativen Wochen darauf achten, fettarm zu essen. Sie können aber nach und nach Ihre gewohnte Ernährung wieder aufnehmen und auch langsam fettreiche Nahrungsmittel wieder in Ihren Speiseplan aufnehmen. Hören Sie dabei auf Ihren Körper: Wenn Sie bestimmte Lebensmittel nicht vertragen, lassen Sie diese zunächst weg. Auch auf Alkohol sollten Sie nach der Operation zunächst verzichten.

Berücksichtigen Sie in den ersten Wochen nach der Operation folgende Tipps:
- Essen Sie über den Tag verteilt mehrere kleine Mahlzeiten.
- Verzichten Sie auf blähende Lebensmittel.
- Verzichten Sie auf stark fetthaltige Nahrungsmittel.
- Garen Sie Speisen fettarm (dämpfen, kochen).
- Verzichten Sie auf gebratene oder frittierte Speisen.

Alles Gute wünscht Ihnen

T. Blattmann
Dr. Theresia Blattmann

Medizinische Koordinatorin CCM Gesundheit

Antwort von Dr. Theresia Blattmann kommentieren
Silke Grasreiner
Beiträge
453
Mitglied seit:
Samstag April 2, 2016
Status
Moderator
Zuletzt online:
November 15, 2018
- 30. August 2018 um 03:44
18
Danke
Hallo,

hier bei CCM Gesundheit haben wir einen speziellen Artikel daüber, wie Sie sich nach Gallenblasenentfernung ernähren sollten.

Gruß vom CCM-Team
Antwort von Silke Grasreiner kommentieren