Kann man Schielen wegtrainieren?

-
Guten Tag,
ich schiele leider ein bisschen, bin aber schon 28 Jahre alt und die Ärzte sagen alle, dass es zu wenig ist, um es zu operieren. Dabei erklären sie mir gleichzeitig, dass es das eine Auge schwächer macht, weil es sich dann sozusagen abschaltet. Ich würde gerne wissen, ob es irgendwelche Übungen und Trainings gibt, damit man das Schielen ein bisschen wegbekommt, weil ich auch oft Kopfschmerzen davon bekomme.
Danke
Mehr anzeigen 
Lesen Sie auch:

3 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. August 2018
1
Danke
Hallo,
das Risiko bei einer OP ist dann eine Diplopie, dass man also zwei Bilder sieht, die der Kopf nicht mehr zusammenbekommen kann (weil das erwachsene Gehirn nicht mehr so flexibel ist wie das Kindergehirn). Wenn dein Auge allerdings jetzt schon an Funktion eingebüßt hat, wird eine Verbesserung schwer möglich sein. Frag trotzdem deinen Augenarzt mal gezielt nach Übungen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von liseline kommentieren
Beiträge
137
Mitglied seit:
Mittwoch Juli 22, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 31, 2019
24
0
Danke
Die Frage ist zwar schon älter, mich würde aber auch interessieren, ob jemand einen Tipp gegen Schielen hat. Gibt es vielleicht irgendwelche Übungen oder homöopathische Mittel? Helfen eigentlich Kontaktlinsen gegen Schielen?
Antwort von Steffinski kommentieren
Beiträge
57
Mitglied seit:
Mittwoch Juli 20, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 10, 2018
7
0
Danke
Na klar kann man das trainieren. Du musst dir einfach mal ein paar Infos holen, ob es bei dir in der Nähe eine Sehschule gibt. Komplett weggehen kann es vielleicht nicht, aber bessern wird es sich durch ein geziehltes Training (und das ist anstrengend) schon!
Antwort von Macher86 kommentieren