Keine Jungfrau mehr vor der Hochzeit?

Sanaa - 30. Oktober 2012 um 14:53 - Letzte Antwort:  samgi
- 31. Oktober 2012 um 14:22
Guten Tag,
ich bin ein Mädchen und 16 Jahre alt, ich habe letztes Jahr einen Mann kennengelernt und hab es auch mit ihm getan, aber nach 7 Monaten habe ich gemerkt, dass wir zu weit gehen und zu schnell und hab das deshalb mit ihm beendet. Ich hab seitdem mit niemandem etwas gehabt. Aber jetzt habe ich einen 20-jährigen Mann kennengelernt und er hat mich gefragt, ob ich noch Jungfrau bin, denn dann würde er mich heiraten aber das Problem ist, dass er wirklich eine Jungfrau will und ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll, ich kann ihn nicht anlügen und er wird es zwangsläufig herausfinden...gibt es irgendeine Möglichkeit, wie er mich trotzdem akzeptiert oder gibt es etwas in der Religion, was mir verzeiht und mich von vorne anfangen lässt?
Danke im Voraus, ich bin ziemlich verloren :(
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Bewertung
Hallo,
du solltest mit ihm sprechen und es ihm erklären. Wenn er dafür kein Verständnis hat, dann solltest du ihn auch nicht heiraten, denn dann akzeptiert er dich nicht so, wie du bist. Es gibt da draußen mittlerweile auch genug aufgeklärte Männer, die nicht mehr solche Anforderungen an Frauen stellen, die nicht auch für die Männer gelten. Aber deine Jungfräulichkeit bekommst du nicht mehr zurück, das tut mir leid.
Antwort von samgi kommentieren