Ohr riecht eklig

lovetoplay - 29. Oktober 2012 um 22:56 - Letzte Antwort:  Wolfsherz
- 30. Oktober 2012 um 14:48
Guten Tag,
ich habe vor einigen Tagen mit einem Wattestäbchen mein Ohr sauber gemacht und da war so ein bisschen Flüssigkeit an der Watte, das war so grün-gelb. Ich finde auch, dass mein Ohr eklig riecht.
Ich habe einen Termin beim HNO-Arzt, aber der ist erst in 15 Tagen. Was soll ich bis dahin machen? Meint ihr, das ist schlimm?
Ich wurde als ich klein war öfter am Ohr operiert weil da Flüssigkeit rausgelaufen ist...
Danke im Voraus!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Antworten
0
Bewertung
Also 1. sollte man nie mit einem Wattestäbchen die Ohren sauber machen, weil man damit en Dreck nur noch weiter in das Ohr reinschiebt und eher noch etwas verletzt, außerdem können sich einzelne Fasern verhaken und entzünden.
2. hast du wahrscheinlich eine Entzündung im Ohr und solltest damit nicht noch 2 Wochen warten bis zum Arzt. Geh lieber direkt in die Praxis und stell dich dort vor, ich denke, sie werden dich schneller drannehmen. Gute Besserung!
Antwort von Wolfsherz kommentieren