Risiko einer Schwangerschaft nach Abtreibung

lilaluz - 8. Oktober 2012 um 16:28 - Letzte Antwort:  Tobi
- 9. Oktober 2012 um 23:25
Guten Tag,
ich hatte eine medikamentöse Abtreibung und es war eine ziemlich schwere Zeit für mich. Ich war in der Zeit bestimmt bei 4-5 Frauenärzten und jeder hatte eine andere Meinung zur Verhütung danach. Das Problem ist, dass mein Freund sich davon überhaupt nicht betroffen sieht und nichtmal jetzt mit Kondomen verhüten will. Ich finde das wirklich frustrierend, ich kann erst ab meinem nächsten Zyklus mit einer neuen Pille anfangen (bzw. mit dem Implanon) und bis dahin frage ich mich, ob ich vielleicht die Pille danach nehmen sollte? Kann es sein, dass meine Regel auf sich warten lässt nach der Pille danach?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Du solltest nicht überlegen, ob du die Pille danach nimmst, sondern ob du dir einen neuen Freund nimmst. Wenn er dich schon bei der Abtreibung nicht unterstützt hat, sollte er wenigstens die Kondome einsehen, sonst kann er Sex mit dir vergessen. Du solltest da klare Ansagen machen und dich nicht nur alleine darum kümmern müssen. Und die Pille danach ist kein Verhütungsmittel!!!
Antwort von Tobi kommentieren