Sexuell inkompatibel?

-
Guten Tag,
ich bin 28 und habe einen 8-jährigen Sohn. Ich habe seit 4 Monaten einen neuen Partner (wir kennen uns aber schon Jahre) und ich bin total glücklich mit ihm. Wir vertrauen uns voll, haben den gleichen Geschmack und verstehen uns blind, ich liebe ihn sehr. Im Bett gibt es aber leider Schwierigkeiten, wir sind überhaupt nicht kompatibel. Das Problem ist, dass ich immer etwas mit Männern hatte, die eher einen überdurchschnittlich großen Penis hatten, und zur Geburt meines Sohnes hatte ich außerdem einen Dammschnitt. Mein jetziger Partner hat aber einen eher kleinen Penis und wenn wir Sex haben, spüren wir uns beide überhaupt nicht. Ich spüre ihn nicht und er rutscht immer aus mir raus und spürt auch nichts! Ihn kann ich manchmal noch zum Orgasmus bringen, aber bei mir reicht es dafür nicht. Wir haben darüber schon viel diskutiert. Aber was kann man tun? Wir haben beide Angst, dass das unsere Beziehung zerstört und dass wir uns voneinander entfernen, womöglich sogar einer untreu wird.
Bitte helft mir, ich will ihn nicht wegen so eines "Details" verlieren.
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 6. Juli 2019
1
Danke
Hallo,
hast du schon mal Beckenbodentraining ausprobiert? Das kann man einfach so ohne Hilfsmittel machen, aber es gibt auch so "Geisha-Kugeln", die auch die Muskulatur der Scheide trainieren und dadurch wieder etwas enger machen. Denkt außerdem daran, dass es auch andere Möglichkeiten gibt, sich zu befriedigen. Er kann doch mal seine Hände oder seine Zunge spielen lassen. Ich wünsche euch von Herzen alles Gute und dass ihr diesen Konflikt lösen könnt.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Publi kommentieren