Ich liebe meine Eltern nicht

Nomie - 27. September 2012 um 23:56 - Letzte Antwort:  miyi
- 28. September 2012 um 23:24
Guten Tag,
ich schäme mich, es zu sagen, aber ich liebe meine Eltern nicht. Eigentlich sind mir sogar alle fremden Menschen sympathischer, ich fühle gar keine Liebe für meine Eltern und hab auch nicht das Gefühl, ihnen irgendwelche Küsschen oder Umarmungen geben zu wollen. Manchmal denke ich sogar, ich würde mehr weinen, wenn eine fremde Person stirbt als wenn meine Mutter stirbt. Ich hasse sie richtig und muss mich als Tochter manchmal echt zusammenreißen, dass ich sie nicht schlage. Ich bin jetzt ausgezogen und seit dem geht es, sie haben ja auch eigentlich nie etwas gemacht, womit sie das verdienen, aber ich hasse sie eben.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Bewertung
Wenn es wirklich keinen Grund für deinen Hass gibt, wird es sich bestimmt irgendwie legen. Vielleicht wird durch den Abstand schon einiges besser, mach dir selber nicht so große Vorwürfe und lass die Zeit ins Land streichen. Wenn du dich für den Dialog bereit fühlst, kannst du ja versuchen, langsam wieder mit ihnen in Kontakt zu treten. Viel Erfolg!
Antwort von miyi kommentieren