Scheide zu weit?

-
Guten Tag,
ich habe ein großes Problem, dafür muss ich ein bisschen ausholen. Ich war mit meinem Freund zusammen und dann haben wir uns getrennt. Jetzt sind wir wieder zusammen, aber in den 9 Monaten dazwischen hatte ich auch niemand anderen und auch nicht einfach so Sex.
Das Problem ist jetzt, als wir wieder miteinander geschlafen haben, war ich sehr feucht und er hat gar nicht richtig meine Haut gespürt, als er in mich eingedrungen ist. Deshalb hat er mir gesagt, dass ich viel zu weit bin und mir vorgeworfen, dass ich mit anderen geschlafen hätte! Diese Anklage tut mir so weh, er glaubt mir nicht wirklich, dass ich ihm auch treu war, als wir getrennt waren.
Ich liebe ihn, aber das verletzt mich so! Was soll ich tun?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 12. September 2018
1
Danke
Hallo,
das klingt ja sehr misstrauisch von deinem Freund. Hat er vielleicht selber ein schlechtes Gewissen aus irgendeinem Grund? Erkläre ihm, dass du eben aus Erregung feucht warst, das müsste ihm doch schmeicheln. Ich finde, er sollte dir glauben, denn Vertrauen ist die wichtigste Grundlage einer Beziehung. Wenn er das nicht kann, solltet ihr nochmal darüber sprechen, warum ihr wieder zueinander gefunden habt.
Ich wünsche dir, dass alles gut wird!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 41 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von alexa kommentieren