Leben bringt doch nichts mehr

Melden
-
 gerbera -
Guten Tag,
ich kann einfach nicht mehr, ich habe vor 2 Jahren bei einem Berufsunfall ein Bein verloren und seitdem ich mein Leben die Hölle. Meine Freundin, mit der ich 5 Jahre zusammen war, hat entschieden mich zu verlassen, dabei bin ich da gerade durch die Hölle gegangen, dass es schlimmer nicht sein konnte! Ich habe entschieden, mir zu ihrem Geburtstag eine Kugel in den Schädel zu schießen, damit sie sieht, was sie mir in diesem schlimmen Moment angetan hat. Ich habe mich entschieden und das Leben hat mir nichts mehr zu bieten.

1 Antwort

Aus deiner Nachricht spricht viel Enttäuschung und Hoffnungslosigkeit, aber lass dir sagen, dass man auch mit nur einem Bein sehr viel erreichen kann! Ich habe zufällig Ähnliches erlebt, inklusive beruflichem Abstieg, und kann mich sehr gut in dich reinfühlen. Auch ich war in einem dunklen Loch. Aber du musst daran glauben, dass das Leben wieder bessere Seiten für dich hat. Du wirst eine Aufgabe für dich finden. Und eine Freundin, die dich in so einem Moment verlässt, ist es nicht wert hinterherzutrauern, geschweige denn sein Leben dafür zu lassen. Zeig's ihr, indem du gerade weitermachst, auch ohne sie. Es ist auch keine Schande, sich für diese Zeit eine Begleitung von psychologischer Seite zu suchen, das ist sehr wichtig jetzt. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!