Infizierter Fuß?

Beiträge
1
Mitglied seit:
Freitag September 14, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 14, 2012
-
Guten Tag,
also die ganze Geschichte fing vor 4 Jahren an. Damals habe ich mir irgendwie beim Sport wehgetan am rechten Fuß und er ist angeschwollen. Antibiotika brachten nichts. Und jetzt passiert das im Prinzip jedes Jahr, scheinbar immer dann, wenn ich meine Füße etwas zu viel belaste. Ein Jahr war es dann besonders schlimm, dann hatte ich 2 Jahre Ruhe - und dann kam es plötzlich am linken Fuß! Antibiotika bringen alle nichts. Der Fuß wird dick, heiß, tut sehr weh und der Schmerz wechselt immer mal die Stelle. Dann war er erstmal so, dass man ihn aushalten konnte, aber jetzt wird er wieder so stark, dass alle meine Gedanken darum kreisen. Mal ist er im 2., 3. Zeh, mal an der Außenkante.
Was kann das nur sein? Diabetes scheine ich nicht zu haben.
Ich bin für jeden Rat dankbar!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 12. September 2018
1
Danke
Hallo,
vielleicht solltest du mal zu einem Rheumatologen gehen. Auch ein Gichtanfall wäre möglich. Letztendlich lässt sich das schwer sagen so ohne Untersuchung. Häng dich doch mal an deinen Hausarzt dran, bis er der Sache nachgeht (und nicht nur Antibiotika verschreibt, wenn die nicht helfen).
Gute Besserung

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Danny kommentieren