Probleme mit Morgenlatte

Beiträge
2
Mitglied seit:
Montag August 27, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 4, 2012
-
Guten Tag,
ich bin 48 Jahre alt und seit einiger Zeit bekomme ich keine "Morgenlatte" mehr und mache mir deshalb große Sorgen. Ich war beim Urologen und er hat mir Testosteron verschrieben, aber selbst damit ist es nicht jeden Morgen so. Manchmal bekomme ich morgens noch eine Erektion, aber sie ist sehr instabil und selbst wenn ich masturbiere, wird sie nicht hart.
Ich weiß nicht, ob ich jetzt impotent werde. Ich denke immer mehr darüber nach, was die Sache natürlich auch nicht besser macht. Ich traue mich nicht mal mehr, Frauen zu treffen deshalb. Kennt ihr das und habt ihr einen Hinweis für mich?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 9. Juli 2019
1
Danke
Hallo,
hier findest du viele Informationen über erektile Dysfunktion, die auf jeden Fall auch nur vorübergehend bestehen können. Setz dich nicht unter Druck. Versuch doch mal, ein paar Tage gar nicht zu masturbieren, dann kreisen die Gedanken nicht die ganze Zeit um die Angst.
Alles Gute

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Maxine kommentieren