Honorare von Privatklinik [Gelöst]

Beiträge
2
Mitglied seit:
Montag August 27, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 4, 2012
-
Guten Tag,
ich bin gerade arbeitslos und muss mich wegen eines Bandscheibenvorfalls in einer Privatklinik operieren lassen, die Sekretärin hat mir schon 300 Euro Rechnung angekündigt. Meine Krankenkasse übernimmt das nicht. Wie kann ich es schaffen, es nicht bezahlen zu müssen?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 20. September 2018
1
Danke
Hallo,
wenn du gerade arbeitslos bist, solltest du dich nicht in einer Privatklinik, sondern in einem öffentlichen Krankenhaus behandeln lassen. Die Medizin wird dort genauso gut sein, nur auf etwas Luxus muss man verzichten. Oder du besprichst mit der Klinik, welche Zahlungsmöglichkeiten sie dir anbieten können, wie z.B. eine Ratenzahlung.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 37 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von roteSchuhe kommentieren