Schwangerschaft und elektrische Zigarette

Beiträge
2
Mitglied seit:
Montag August 20, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 30, 2012
-
Guten Tag,

ich habe eine Frage und bitte gleich alle Moralapostel, davon Abstand zu nehmen, irgendwelche Kommentare dazu zu schreiben.

Meine Freundin ist in der 2. Woche schwanger und sie hat sehr lange 20 Zigaretten am Tag geraucht. Sie versucht sehr stark aufzuhören, aber so 4 bis 7 Zigaretten raucht sie schon noch am Tag.

Jetzt haben wir uns gefragt, ob vielleicht eine elektrische Zigarette eine Lösung wäre. Aber darüber gibt es ja auch Gerüchte, dass die nicht gut sein soll. Was ist besser für das Baby, 4 bis 5 Zigaretten am Tag oder die E-Zigarette?

Danke für eure Hilfe!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 8. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
das Problem ist, dass auch in der E-Zigarette immer noch Nikotin drin ist, was für das Baby schädlich ist. Aber wenigstens ist es besser als richtige Zigaretten. Sie sollte die E-Zigarette aber trotzdem nur als Übergang zum Nichtrauchersein benutzen. Am besten wendet sie sich an ihren Hausarzt. Bestimmt hat der eine gute Adresse für eine Suchtberatung.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1127 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von 11Marlara11 kommentieren
Beiträge
3
Mitglied seit:
Dienstag August 21, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 21, 2012
2
0
Danke
Hallo,
es ist zuerst einmal schön, dass deine Freundin versucht, für euer Baby mit dem Rauchen aufzuhören :-)
Ihr solltet euch vielleicht einmal die Inhaltsstoffe dieser E-Zigaretten durchlesen und damit befassen, was diese sind. Falls ihr mit den Begriffen auf der Packung nichts anfangen könnt, googlet es einfach. Dann ist evtl. eure Frauenärztin noch eine weitere Adresse, bei der ihr einen professionellen Rat suchen könnt.

Versuche, deine Freundin weiterhin zu motivieren und zu unterstützen. Vielleicht schafft sie es ja, für euer Baby ganz von diesem Laster loszukommen.

Viel Glück
einemami
Antwort von einemami76 kommentieren