Weiße Zähne [Gelöst]

Melden
Beiträge
3
Mitglied seit:
Sonntag August 5, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 12, 2012
-
 Wali -
Guten Tag,
ich würde gerne wissen, wie man weißere Zähne bekommt. Könnt ihr mir helfen?
Danke für eure Antworten :)

12 Antworten

Beiträge
5
Mitglied seit:
Montag Januar 14, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 9, 2014
2
Mit einem professionellen Zahnbleaching bei einem guten Zahnarzt.
Hallo,
also von den Zahnpastas, die damit werben, dass sie die Zähne weißer machen, würde ich dir raten Abstand zu halten. Die sind meistens zu aggressiv gegenüber dem Zahnschmelz. Eigentlich reicht es, regelmäßig die Zähne zu putzen und nicht zu viel Kaffee und schwarzen Tee zu trinken. Rauchen sollte man ganz lassen. Du kannst außerdem ein- bis zweimal im Jahr zu einer professionellen Zahnreinigung zum Zahnarzt gehen.
Wer aber raucht und viel Kaffe trinkt, benötigt eine professionelle Zahnreinigung alle 2-3 Monate und die kostet ab 100 Euro aufwärts.
Ich bin der Meinung, wenn jemand das Kleingeld für Raucherwaren hat, sollte auch der Betrag für die professionelle Zahnreinigung vorhanden sein.
Nicht zu vergessen: Das eine füttert den Krebs, während das andere für die Zahngesundheit ist.
Beiträge
97
Mitglied seit:
Mittwoch Februar 5, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 3, 2019
13
Ich hab mal gehört, dass man die Zähne mit etwas Backpulver putzen soll, damit sie weißer werden.
Beiträge
9
Mitglied seit:
Dienstag November 19, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 31, 2014
1
Eine Freundin hat mir blend-a-med 3D White empfohlen. Soll wohl wirklich weiße Zähne machen. Werde es auch demnächst ausprobieren.
Beiträge
1
Mitglied seit:
Donnerstag Juni 19, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 19, 2014

Hey,

ich trage ungefähr zweimal im Jahr Backpulver auf die Zähne auf und putze sie gründlich damit, das hilft. Allerdings solltest du darauf achten, dass du es allerhöchstens dreimal im Jahr anwendest (eigentlich schon zu viel, ich rate dir zweimal), da es wirklich sehr schädlich für die Zähne ist, doch es hilft :)

MfG
cankurban58

Beiträge
39
Mitglied seit:
Samstag Januar 4, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 24, 2015
10
Für weiße Zähne würde ich es nicht mit Zahnpasten oder Hausmitteln probieren, schau dir lieber mal Bleachings für daheim an, solche haben bei mir recht sichtbar geklappt.
Beiträge
2
Mitglied seit:
Mittwoch Oktober 1, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 1, 2014

Also meiner Meinung nach reicht zweimal am Tag Zähne putzen in Verbindung mit Zahnseide und regelmäßiger professioneller Zahnreinigung aus, um die Zähne weiß zu halten. Sollte man das allerdings über die Jahre etwas vernachlässigt haben, würde ich dir ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt empfehlen, allerdings nur wenn du Nichtraucher bist. Solange du noch rauchst, ist es aus meiner Sicht rausgeschmissenes Geld.
Beiträge
39
Mitglied seit:
Samstag Januar 4, 2014
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 24, 2015
10
Ich hab meine Zähne weiß bekommen, indem ich auch solche Stripes benutzt habe. Klappt ganz gut, aber das kann man sicherlich nicht verallgemeinern. Bei dem einen klappt es besser, bei dem anderen schlechter, wenn er oder sie seine Zähne weiß bekommen möchte.
Beiträge
14
Mitglied seit:
Donnerstag Mai 7, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 22, 2015
6
Backpulver! Ekelhafter Geschmack, aber es hilft wirklich.

Beiträge
20
Mitglied seit:
Mittwoch Mai 27, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 11, 2019
1
Backpulver!
Beiträge
16
Mitglied seit:
Donnerstag August 13, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 19, 2018
6
Backpulver hilft!
Beiträge
24
Mitglied seit:
Dienstag Oktober 6, 2015
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 12, 2015

Genau, Backpulver - das löst auch super Ablagerungen von Tee oder Kaffee in Porzellantassen. Und was man im Kuchen oder Brot isst, kann ja auch nicht schädlich für den Körper sein, wenn man sich damit die Zähne putzt. ;)