Babypuder in fettiges Haar

Beiträge
1
Mitglied seit:
Mittwoch August 1, 2012
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 1, 2012
-
Guten Tag,
ich bin 15 und ich hab immer schon am 2. Tag nach dem Haarewaschen wieder voll fettige Haare. Deshalb hab ich gelesen, dass man Babypuder in die Haare machen kann. Das hab ich versucht und das Fett lässt sich dann auch voll gut rauskämmen, aber meine Haare haben danach trotzdem so einen komischen Grauschleier, das sieht irgendwie komisch aus. Gibt es da eine bessere Technik, um es anzuwenden?
Danke für die Tipps :)
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 10. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
na ja, der Puder ist ja weiß, das wird wahrscheinlich immer passieren. Aber schau mal in der Drogerie. Es gibt Trockenshampoo, das funktioniert im Prinzip genauso, ist aber genau für den Zweck gedacht und wird deshalb keinen Grauschleier hinterlassen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 35 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Rina kommentieren