Kribbeln in den Füßen

- - Letzte Antwort:  Geo06 - 25. Juni 2012 um 11:37
Guten Tag,
ich bin weiblich und 45 Jahre alt, ich habe Ameisenkrabbeln in den Beinen, vor allem in Ruhe und ich hab schon solche Elektrotests bekommen, aber sie meinten, mit dem Nerv sei alles normal. Aber warum sind dann meine Beine ständig wie eingeschlafen?
Wenn ich mit meinem Mann spazieren gehe fängt es nach 30 Minuten etwa auch in den Händen an und sie schwellen an.
Was hab ich nur??
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Es ist möglich, dass das einfach nur ein Vorbote der Menopause ist, ich hab auch eine schlechte Durchblutung und deshalb Probleme in den Armen, Knien und den Händen. Ich hab gemerkt, dass es noch schlimmer wird, wenn ich Alkohol getrunken habe. Ich würde dir empfehlen, viel zu trinken und das mit deinem Arzt zu besprechen.
Antwort von Geo06 kommentieren