Hals gereizt, komisches Gefühl beim Schlucken

-
Guten Tag,
ich bin 23, ein Mann und rauche etwa 7 Zigaretten am Tag (jetzt gerade aber fast gar nicht). Ich schlage mich jetzt schon seit 6 Monaten mit Halsproblemen rum, bin irgendwie heiser. Es ist unangenehm beim Schlucken, meine Zunge ist ständig belegt und irgendwie ist das alles blockiert. Ich war zweimal beim Arzt und einmal beim HNO-Arzt. Zweimal gab es das Ergebnis Magensäurereflux und einmal stressbedingt.
Ich nehme jetzt schon seit 3 Monaten Mittel gegen die Säure, aber dieses komische Gefühl und der trockene Hals sind immer noch da. Ich rauche kaum noch und würde wirklich gerne wissen, was das ist. Könnte der HNO-Arzt einen Krebs übersehen haben? Er hat auch mit so einem Spiegel meinen Kehlkopf angeguckt.
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
es kann sein, dass die Mittel gegen die Magensäure nicht so gut bei dir anschlagen, das solltest du überprüfen lassen. Es kann aber auch sein, dass dein Hals so von der Säure geschädigt ist, dass er sich erstmal erholen und regenerieren muss. Das geht leider nicht von einem Tag auf den anderen. Ich wünsche dir gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von aldujo kommentieren