FSH erhöht

-
Guten Tag,
ich bin 39 und man hat mir gesagt, dass selbst eine In-Vitro nur eine 1%ige Chance hätte zu gelingen, weil mein FSH bei 17 ist und damit viel zu hoch. Ich hab also ein ganzes Jahr bei einer Ärztin verloren, die mich sinnlos mit Chlomid und künstlichen Befruchtungen behandelt hat. Sie meinten, nur eine Eizellenspende käme für mich noch in Frage. Ich bin sehr deprimiert.
Danke für jeden Rat
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 15. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
es tut mir sehr leid, dass du in so einer Situation bist. Tatsächlich ist es sehr schwer, mit so einem hohen FSH noch eine Eizelle zum Eisprung zu bekommen und die dann auch zu befruchten. Aber immerhin gibt es noch die Chance der Eizellenspende, du solltest also die Hoffnung nicht aufgeben! Ich drück dir die Daumen von ganzem Herzen!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von trine kommentieren