Durchblutung (weiße Finger)

- - Letzte Antwort:  Honda - 7. Juni 2012 um 17:35
Guten Tag,
ich habe seit einiger Zeit ein Problem bei mir beobachtet: Immer wenn ich raus gehe, werden meine Finger ganz weiß und kurze Zeit später rot und ganz stark durchblutet und tun schrecklich weh. Ich kannte das natürlich auch von früher mal, wenn man im Winter in den Schnee gefasst hat, aber jetzt ist es auch, wenn ich ganz normal an der frischen Luft bin! Und es werden auch immer mehr Finger, und meine große Zehe ist auch betroffen.
Ich habe auch seit langem Rückenschmerzen und bin deshalb auch krankgeschrieben, weil ich eigentlich viel reisen müsste. Ich hab schon überlegt, ob mein Bewegungsmangel jetzt was damit zu tun hat?
Was denkt ihr?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
also das klingt ein bisschen wie das "Raynaud-Syndrom", eine Krankheit, bei der durch Kälte die Hände und Füße nicht mehr richtig durchblutet werden und dann so stoßweise schmerzhaft durchblutet werden, wie du es beschreibst. Eventuell hat das sogar einen Zusammenhang mit den Rückenschmerzen, du solltest dich auf jeden Fall damit mal deinem Hausarzt oder einem Rheumatologen vorstellen. Alles Gute!
Antwort von Honda kommentieren