Degenerative Diskopathie

-
Guten Tag,
ich bin 32 und habe 2 Kinder. Ich habe laut Arzt eine degenerative Diskopathie und wollte wissen, wie man das behandelt. Ich habe Massagen im Schwimmbad und Schmerzmittel verschrieben bekommen. Aber kann das auch zukünftig ein Handicap werden?
Danke für eure Hilfe!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 20. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
ich will ehrlich zu dir sein: Ich bin jetzt 48 und kämpfe auch, seit ich 30 bin, mit einer degenerativen Diskopathie. Die meiste Zeit geht es mir gut (ich nehme aber auch regelmäßig Schmerzmittel), aber manchmal setzt mich mein Rücken auch schachmatt. Du musst sehr darauf achten, was dir guttut, und einen Job finden, der deinen Rücken nicht zu sehr belastet. Mir hat die Rückenschule auch sehr geholfen, weil ich da gelernt habe, wo man im Alltag seinen Rücken falsch belastet (zum Beispiel Kinder hochheben).
Ich wünsche dir alles Gute und viel Kraft!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1127 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von MoO kommentieren