Wie werde ich Soor los?

-
Guten Tag,
ich habe schon seit längerem Soor im Mund und will es endlich loswerden. Es ist ein ekliger, weißer Belag und tut beim Schlucken weh. Ich hatte schon einen Monat eine Behandlung, aber der Pilz ist hartnäckig. Ich habe jetzt nochmal eine Dreimonatsbehandlung bekommen, das soll angeblich noch besser helfen, aber ich habe Angst, dass ich es nie loswerde.
Was kann ich noch tun?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 11. Februar 2019
1
Danke
Ich denke, man sollte noch besser untersuchen, woher der Pilz kommt und warum er so hartnäckig ist. Häufig steckt noch irgendwas dahinter, warum das Immunsystem zu schwach ist, gegen den Pilz zu kämpfen. Vielleicht würden ein Abstrich und eine generelle Untersuchung noch etwas bringen. Ich drück dir die Daumen, dass das Dreimonatsprogramm hilft!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1166 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Ich hab gelesen, dass in manchen Fällen eine äußere Anwendung nicht reicht und man auch Antibiotika schlucken soll.
Antibiotika sind eher förderlich für den Pilz. Es sollten eher AntMYkotika genommen werden. Allerdings sollte nach der Ursache gesucht werden.

Häufig ist es eine Quecksilberbelastung durch Amalgam.
-
Das stimmt, gut, dass du darauf hinweist!
Antwort von gizmo kommentieren