Eisprung oder Anfang Schwangerschaft? [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich habe die letzte Nacht neben der Toilette verbracht, weil es mir so schlecht ging. Die Ärztin meinte, ich bin voll im Eisprung, es sind tatsächlich gerade 14 Tage seit dem ersten Regeltag vergangen. Und weil das mein erster Monat ohne Verhütung ist, verstehe ich schon, dass das System sich so langsam wieder einpendelt. Aber auch wenn ich schon mal Schmerzen beim Eisprung hatte, waren sie am nächsten Morgen meist wieder weg. Ich habe jetzt allerdings schon seit mehreren Tagen Übelkeit, Sodbrennen, eine starke Müdigkeit und so was wie ein starkes Gewicht an den Eierstöcken. Könnte das eventuell auch ein Schwangerschaftssymptom sein? Kann das sein so früh nach dem Absetzen der Pille?
Danke für eure Hilfe!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 21. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
also es ist natürlich nichts unmöglich, aber wenn die Beschwerden schon ein paar Tage vor dem Eisprung angefangen haben, ist es unwahrscheinlich, dass sie von einer Schwangerschaft kommen, sondern dann eher von der Hormonumstellung. Ein Test lohnt sich allerdings erst, wenn deine Regel ausbleibt, was ja dann so in 14 Tagen der Fall sein sollte. Alles Gute!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1142 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Caroline-Maja kommentieren