Haarausfall

Melden
-
 Leona76 -
Guten Tag,
ich bin 26 und hab seit etwa 10 Jahren chronischen Haarausfall. Ich hatte früher dicke, schöne, gesunde Haare. Alle haben mich dafür immer bewundert und natürlich auch nicht ernst genommen, wenn ich gesagt habe, dass die Haare ausfallen: "Aber nein, schau doch, deine Haare sind wundervoll."
Und jetzt habe ich wirklich nur noch einen dünnen Zopf. Es sieht erbärmlich aus, sie stehen zu allen Seiten ab, an den Seiten und oben wachsen kleine grisselige nach und ich schäme mich, aus dem Haus zu gehen.
Für mich gehören Haare so sehr zu meiner Weiblichkeit, dass ich den Gedanken nicht ertragen kann, dass es nie wieder wird wie vorher.
Wenn ihr irgendeinen Rat habt, bin ich euch sehr dankbar!
Danke

2 Antworten

Hallo!
Ich kann gut verstehen, dass dich das verunsichert. Ganz sicher hat der Haarausfall eine Ursache, aber dafür gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten. Lies doch mal hier oder hier. Aber am besten solltest du das vom Arzt untersuchen lassen, um etwas dagegen tun zu können!
Hallo,
wenn Sie so darunter leiden, sollten Sie mal einen Hautarzt aufsuchen, die sind auch dafür zuständig. Es kann viele Ursachen geben, etwa die Ernährung oder auch der Hormonhaushalt.
Alles Gute!