Mein Mann masturbiert, schläft nicht mit mir

- - Letzte Antwort:  Roger!_1 - 16. Mai 2012 um 12:05
Guten Tag,
ich bin seit 19 Jahren verheiratet und seit Jahren masturbiert mein Mann (ich weiß es seit etwa 3 Jahren) und ich fand das auch nicht so schlimm, aber seit ein paar Jahren haben wir immer weniger Sex, vielleicht 1Mal im Monat, dabei würde ich gerne 2-3 Mal die Woche haben. Scheinbar reicht ihm aber sein Masturbieren 3 Mal die Woche. Ich hab ihm angeboten, zusammen Pornos zu gucken, ich bin auch immer noch recht hübsch. Ich hatte Reizwäsche an, wollte mit ihm im Auto, im Hotel, auf dem Land schlafen...also eben die Routine durchbrechen. Aber immer bin ich die, die anfangen muss. Ich fühle mich einfach noch nicht so alt, dass ich das aufgeben soll. was kann ich tun?
Danke für eure Ratschläge
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
vielleicht würde es euch wirklich mal helfen, mit einer Paartherapeuten oder Sexualtherapeuten zu reden. Das ist natürlich immer ein bisschen schwierig, wenn nur einer mit der Situation unzufrieden ist, aber vielleicht macht dein Mann erstmal dirzuliebe mit und wer weiß, vielleicht findet ihr ja auch heraus, wonach er sich sehnt. Vielleicht will er es viel lieber gemütlich, als viel Action oder er findet Reizwäsche eben grade nicht anziehend. Es ist wichtig, dass ihr darüber redet, was ihr euch wünscht und manchmal ist es da eben einfacher, das mit professioneller Hilfe zu tun.
Antwort von Roger!_1 kommentieren