Kann nicht atmen nachts [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich habe seit einigen Jahren immer mal wieder das Problem, dass ich nachts, wenn ich schlafe, nicht atmen kann. Ich bin mir der Situation meist sehr bewusst, aber ich kann mich trotzdem nicht bewegen und nicht atmen und muss sehr laut so was wie schnarchen, um überhaupt Luft zu bekommen. Irgendwie wache ich dann meist auf, ohne zu wissen, wie ich es geschafft habe, mich zu bewegen. Ich habe schon von Schlafapnoe gehört, aber ich bin weder müde am Tag noch irgendwie gereizt. Es kommt nicht oft vor, aber macht mir doch irgendwie Angst. Kennt das jemand?
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. Februar 2019
1
Danke
Guten Tag,
nicht alle Personen, die Schlafapnoe haben, sind am nächsten Tag müde und gereizt. Viele wissen gar nicht, dass sie jede Nacht Apnoe-Phasen haben. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Sie sich mal in ärztliche Behandlung begeben, denn der Sauerstoffmangel, den Ihr Gehirn in diesen Phasen erfährt, ist sehr gefährlich.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 44 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von jessy77 kommentieren