Herpes auf der Nase

-
Guten Tag,
ich bin 20 und seit 4 Jahren bekomme ich regelmäßig Herpes auf der Nase und das ist echt nervig. Ich hab gelesen, dass man die Blase mit Essig betupfen soll. Wie oft und lange macht man das denn?
Danke für euren Rat!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 23. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
von der Essigbehandlung weiß ich nichts. Du solltest aber vor allem aufpassen, dass du das Bläschen nicht mit anderen Hautarealen berührst, da ja das Virus ansteckend sein kann und sich ausbreiten kann. Es gibt auch Herpessalben in der Apotheke. Herpesbläschen treten oft auf, wenn man gerade gestresst ist. Beobachte mal, was dein Auslöser dafür sein könnte, vielleicht kannst du dann ein paar Bläschen umgehen. Viel Erfolg!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1195 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von aage kommentieren
0
Danke
Oft wird die Entwicklung von den Bläschen auch durch sehr trockene Haut begünstigt. Es kann also auch zur Vorbeugung helfen, die betreffenden Stellen gut einzucremen. Sonst gibt's in der Apotheke Zovirax, das ist eine Salbe gegen Herpes.
Antwort von Noopie kommentieren