Blutwert Hämatokrit

-
Guten Tag,
mein Arzt hat eine Blutuntersuchung bei meinem 5-jährigen Sohn gemacht und da war der Hämatokrit bei 34,8 und er meinte, das sei nicht gut. Kann mir jemand mehr dazu sagen? Ich mache mir Sorgen.
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 24. Februar 2019
1
Danke
Hallo,
der Hämatokrit beschreibt die Zusammensetzung des Blutes aus festen und flüssigen Bestandteilen. Bei deinem Sohn scheinen die flüssigen zu überwiegen. Deswegen will dein Arzt jetzt bestimmt herausfinden, ob von den festen nicht genug produziert werden. Das muss aber nicht per se etwas Schlimmes sein. Lass den Arzt erstmal ein paar Nachforschungen anstellen, bevor du dir zu große Sorgen machst.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 43 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von buschra kommentieren