Mehrkernige Neutrophile erhöht

- - Letzte Antwort:  Omega - 23. April 2012 um 11:51
Guten Tag,
mein Sohn ist 16 und seine Neutrophilen lagen bei 22,85. Er raucht nicht und ernährt sich sehr gut, aber jetzt mache ich mir Sorgen, ich hab schreckliche Angst vor dem nächsten Arztbesuch und er genauso, auch wenn er es nicht zeigt....Danke für jeden Hinweis, was das heißen könnte.
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Das Forum, was du ausgewählt hast, sagt ja schon ein bisschen was über deine Ängste. Lass dir aber gesagt sein, dass Neutrophile auch bei ganz normalen Entzündungen hochgehen, das muss nicht sowas schlimmer sein. Wenn der Arzt die Blutuntersuchung veranlasst hat, wird er sie auch mit euch auswerten, deswegen solltet ihr nicht schon vorher in Panik verfallen.
Antwort von Omega kommentieren