Mein Vater ist an Krebs gestorben

Melden
-
 Maerala -
Guten Tag,
mein Vater ist vor Kurzem an Krebs gestorben und ich mache den Ärzten große Vorwürfe, weil sie mich nicht darauf vorbereitet haben, dass er tatsächlich bei kompletten Bewusstsein in meinen Armen sterben könnte. Ich weiß nicht, wie ich darüber hinwegkommen soll. Ich glaube nicht, dass mir das je gelingen wird!

1 Antwort

Es tut mir sehr leid, mein herzliches Beileid. Vielleicht solltest du dich einer Selbsthilfegruppe anschließen. Häufig hat man dort das Gefühl, dass die Leute einen wirklich verstehen, weil sie da auch durch mussten. Im Krankenhaus bekommst du bestimmt eine Adresse. Ich wünsche dir viel Kraft und Mut!