Morbus Meulengracht

Melden
-
 Alani -
Guten Tag,
Ich bin 17 und habe letztens von meinem Arzt die Diagnose Morbus Meulengracht bekommen. Bei mir zeigt sich das dadurch, dass ich manchmal ganz gelb werde, aber nur selten. Das stört mich nicht, scheinbar kommt das Problem aber von der Leber. Ich weiß nur leider nichts von der Krankheit und frage mich, ob ich irgendwann daran sterben werde, ob es schlimmer wird, ob ich eine Lebertransplantation brauche, ob man meine Leber irgendwie heilen kann.
Danke für eure Hilfe!

1 Antwort

Du brauchst dir keine Sorgen machen, Morbus Meulengracht ist eine ganz harmlose Erkrankung. Mehr als diese gelegentlichen "Gelbwerdanfälle" hast du eigentlich nicht zu befürchten. Du kannst aber trotzdem nochmal deine Fragen aufschreiben und damit zu deinem Arzt gehen. Du solltest ein bisschen darauf achten, dass du nicht so viele Medikamente nimmst, die auf die Leber schlagen (z.B. Paracetamol), aber auch dabei kann dich dein Arzt beraten. Alles Gute!