Große Zyste am Nebenhoden

Melden
-
 Cato -
Guten Tag,
ich hab ein großes Problem, nämlich eine Zyste am Nebenhoden. Das ist schon die zweite. Die erste hatte mir damals eine starke Nebenhodenentzündung beschert, das ist wirklich keine schöne Erfahrung gewesen. Aber jetzt sprechen die Ärzte von einer Operation und ich hab richtig Angst. Hat das jemand von euch schon gehabt? Ich weiß nicht, ob ich da einwilligen kann.

1 Antwort

Mach dir keine Sorgen, das ist eine relativ harmlose OP. Die Zyste wird am sogenannten "Stiel" abgesetzt und der Gang, der die Spermien weiterleitet, sollte dabei unbeschadet bleiben. Das Risiko einer Unfruchtbarkeit besteht natürlich bei der OP, aber die besteht auch, wenn du erneut eine Entzündung bekommst.